Kontakt

Krankmeldungen

Sind Berufsschüler/-innen oder Berufsfachschüler/-innen an einem Schultag erkrankt, muss die Schule unverzüglich verständigt werden. Bei volljährigen Berufsschülern in der dualen Ausbildung ist keine telefonische Verständigung der Schule notwendig.

Sie können die Schule auch online bis 08:30 Uhr verständigen. Später eingehende Entschuldigungen können nicht gespeichert oder berücksichtigt werden. Dies ist kein Ersatz für eine schriftliche Entschuldigung, bzw. eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

HEIMSCHÜLER müssen sich prinzipiell IMMER telefonisch bis 7:30 Uhr an der Schule melden!

Wurde die Schule fernmündlich oder online verständigt, muss umgehend eine schriftliche Mitteilung, bei allen Berufsschülern in der dualen Ausbildung mit Bestätigung des betrieblichen Ausbilders, nachgereicht werden.

Bei Erkrankungen von mehr als zwei Werktagen ist der Mitteilung an die Schule eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung beizufügen.

Zu Beginn des Schuljahres erhalten Berufs- und Berufsfachschüler/-innen der B9 dazu detaillierte Regelungen von ihrer Klassleitung (Informationsblatt). Sie sind jeweils speziell an den Teilzeit-, Block- oder Vollzeitunterricht angepasst.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_9/krankmeldungen.html>