Kontakt

Qualifizierung für pädagogische Fachkräfte und Eltern


Für pädagogische Fachkräfte in Nürnberger Kitas

Fortbildungen und Coachinggruppen

Der Stab Familienbildung des Jugendamts der Stadt Nürnberg und die Nürnberger Familienbildungsstellen bieten Fortbildungen, Coachinggruppen, Workshops und Kurse für pädagogische Fachkräfte in Nürnberger Kindertageseinrichtungen zu den Themen Eltern- und Familienbildung an.
Die Angebotskonditionen und Anmeldeformulare finden Sie in unserem Programm Eltern- und Familienbildung 2017 (die Fortbildungen auch ab S. 128 im Bildungsprogramm 2017 für soziale Berufe und Kindertageseinrichtungen des Sozialreferats der Stadt Nürnberg).

Neu: Coachinggruppe für Kitas ab Januar 2017

Ressourcen- und lösungsorientiertes Fallcoaching: Neue Impulse für pädagogische Fachkräfte in Nürnberger Kitas – bessere Chancen für Familien.
Referentinnen: Karin Lüdtke und Silvia Loy
Termine 2017 nach Vereinbarung: einmal pro Quartal 3 Stunden

Neue Fortbildungsangebote für 2017

  • Sichere Bindung und Feinfühligkeit: Basis einer stabilen Beziehung zum Kind und Qualitätsstandard von Kitas (Karin Lüdtke/Silvia Loy - 10./11.10.2017)
  • Medienerziehung praktisch - Methoden für einen souveränen und kreativen Umgang im pädagogischen Alltag (Gabriele Uhlenbrock, Michael Posset, Karin Lüdtke - 08.05. 2017)

Team-Coaching für Nürnberger Kitas (aller Träger)

Der Stab Familienbildung bietet und finanziert Coachings zu bestimmten Themen für das gesamte Team in Nürnberger Kindertageseinrichtungen aller Träger. Dabei geht es um die konzeptionelle Weiterentwicklung und die Abstimmung auf den Bedarf der betreuten Kinder und deren Eltern sowie die strukturellen Gegebenheiten im Stadtteil. Es stehen erfahrene Referent/innen zur Verfügung, die die angebotenen Themen auch in den Fortbildungen und Elternabenden vermitteln. Die Themen:
• Zusammenarbeit mit den Eltern in der Kita (Karin Lüdtke)
• Umgang mit Medien in der Kita (Gabriele Uhlenbrock)
• Leistungsdruck – Eltern und Kinder unterstützen (Jutta Hafki)
Ihre Anmeldung richten Sie bitte schriftlich per Post, Fax oder E-Mail an den Stab Familienbildung, Karin Lüdtke. Rückfragen sind telefonisch oder per E-Mail möglich.

Workshops für Nürnberger Kitas aller Träger

Ab Januar 2017 bieten und finanzieren wir Workshops (3 1/2 Stunden, einschl. Pause) für Nürnberger Kitas aller Träger:
- für das ganze Team vor Ort in der Kita
- für Gruppen pädagogischer Fachkräfte aus verschiedenen Kitas in Nürnberg (in diesem Fall organisieren wir Termin und Ort nach den Anmeldungen)
Referent: Dr. Alfred Winkelmann, Dipl.-Pädagoge, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Themen:
- Helikopter-Eltern und andere schwierige Eltern
- Belastung und Entlastung in pädagogischen Berufen
- Essstörungen bei Kindern
Ihre Anmeldung richten Sie bitte schriftlich per Post, Fax oder E-Mail an den Stab Familienbildung, Karin Lüdtke. Rückfragen sind telefonisch oder per E-Mail möglich.


Für Nürnberger Eltern

Elternabende, Elterntrainings und der Nürnberger Familienbildungstag

Nürnberger Eltern erhalten bei Elternabenden in ihrer Kindertageseinrichtung Unterstützung bei Fragen zur Erziehung. Der Stab Familienbildung vermittelt und finanziert Referentinnen für themenspezifische Elternabende in den Nürnberger Kitas. Die Ausschreibungen der Elternabende finden Sie hier und im Programm Eltern- und Familienbildung. Anfragen richten Sie bitte schriftlich per Fax, Post oder E-Mail direkt an den Stab Familienbildung, Karin Lüdtke.

Themen:
• Kinder brauchen Grenzen … und Erwachsene auch! (Sigrid Obermeyer)
• ACHT SACHEN, die Erziehung stark machen (Sigrid Obermeyer)
• Fernsehen, Computerspiele, Internet – Familien leben mit Medien (G. Uhlenbrock)
• Spieleabend für Eltern – Digitale Spiele und empfehlenswerte Apps selbst ausprobieren
• Leistungsdruck – von Lernlust und Lernfrust (Jutta Hafki)
• Hausaufgaben ohne Kampf und Familienkrieg (Jutta Hafki)
• Liebe geben und Grenzen setzen als Grundbausteine einer gelingenden
Erziehung (Dr. Alfred Winkelmann)
• Rituale in der Familienerziehung (Dr. Alfred Winkelmann)
• Jungen und Mädchen – Müssen Jungen und Mädchen unterschiedlich behandelt
und erzogen werden oder ist Gleichbehandlung die Lösung? (Dr. Alfred Winkelmann)
• Essstörungen bei Kindern (Dr. Alfred Winkelmann)
• Umgang mit aggressivem Verhalten (Dr. Alfred Winkelmann)
• Die Bedeutung der Krippen-Eingewöhnungsphase für mein Kind (Heike Mengel)
• Gelassen im Familienalltag (Bettina Bahl)

Elterntrainings

Familienbildungsstellen sowie Erziehungs- und Familienberatungsstellen in Nürnberg machen Mütter und Väter mit Elterntrainings fit für den Erziehungsalltag. Im geschützten Rahmen eines Kurses können sich Eltern von Kindern, die in etwa gleich alt sind, austauschen und miteinander neue Erziehungsstrategien einüben. Die Kurse werden von pädagogischen und psychologischen Fachkräften geleitet.
Das Programm Eltern- und Familienbildung enthält Beschreibungen der Elterntrainings sowie eine Übersicht mit Angaben zum nächsten Kursbeginn, zur Anzahl der Treffen, zu den Kosten beziehungsweise einer möglichen Ermäßigung und zur Anmeldung.

Nürnberger Familienbildungstag

Jedes Jahr an einem Samstag im Frühjahr veranstalten die Nürnberger Familienbildungsstätten zusammen mit dem Jugendamt den Nürnberger Familienbildungstag zu einem aktuellen Erziehungsthema. Nach dem Hauptvortrag folgt die Diskussion des Themas mit den Eltern und später geht es in die vertiefenden Workshops. Dazwischen können Eltern sich auf einer Infobörse aller 10 Familienbildungsstätten einen Überblick über das vielfältige Angebot der Familienbildung in Nürnberg verschaffen. Kinderbetreuung für Kinder von 2-8 Jahren wird nach vorheriger Anmeldung angeboten.

Programm

Titel des Programms Eltern- und Familienbildung 2017

Elterntrainings

Grafik Elterntrainings

Bildungsprogramm

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/familienbildung/qualifizierung.html>