Kontakt

Basisseite - Berufsschule 5 - Roland Haselbauer

Deumentenstraße 1

F-Bau, Zi. 241, 2. Stock

90489 Nürnberg

Roland Haselbauer

Diplom-Sozialpädagoge


Telefon 09 11 / 2 31-87 71

Telefax 09 11 / 2 31-87 61

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht :

Kontaktformular

weitere Erreichbarkeit:

Telefon 0157 / 339 150 68

Für Schülerinnen und Schüler

Ich unterstütze Dich, / Sie ...

  • wenn es mal in der Schule nicht gut läuft
  • wenn es Streit unter Mitschülern und Freunden gibt
  • wenn nicht sicher bist, wie es nach der Schule weitergeht
  • wenn es Fragen zur Ausbildung und zu Berufen gibt
  • wenn es mal Zuhause schwierig ist

Unsere Gespräche haben vollen Vertrauensschutz und ich unternehme nur etwas mit Einverständnis der Schülerinnen und Schüler!

Für Eltern und Erziehungsberechtigte

Ich unterstütze Sie, ...

  • wenn Sie Fragen zur Entwicklung und Erziehung Ihres Kindes haben
  • wenn Ihr Kind Probleme mit dem schulischen Lernen hat
  • wenn Ihr Kind nicht mehr gerne in die Schule gehen möchte
  • wenn Ihr Kind nicht weiß, welchen Beruf es ergreifen möchte
  • wenn Sie Beratung in familiären Dingen brauchen
  • wenn Sie Adressen und Kontakte zu anderen Fachdiensten suchen

Der Kontakt mit mir ist freiwillig, kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht!

Aufgaben und Leistungen

Beratungsarbeit

  • Einzelgespräche mit Schülerinnen und Schülern, um diese in persönlichen, schulischen, sozialen, familiären und beruflichen Fragen zu unterstützen und zu fördern
  • Elterngespräche
  • Kriseninterventionsgespräche
  • Familiengespräche

Angebote der Bildung und Qualifizierung

Angebote zur beruflichen Orientierung

  • Einzel- und Klassengespräche hinsichtlich Praktikum/Berufswahl
  • Kooperation mit der Berufsberatung
  • Wahrnehmung und Weitervermittlung von Angeboten des Nürnberger Übergangsmanagements SCHLAU und des Teams der Berufsschulberatung
  • Organisation von Bewerbungstrainings und Betriebserkundungen

Arbeit mit institutionalisierten Schülergruppen

  • Unterstützung der SMV
  • Coaching von Klassensprechern

Arbeit mit Schulklassen

  • Angebote zum sozialen Lernen
  • Angebote zur Klassenbildung
  • themenzentrierte Veranstaltungen mit einzelnen Klassen
  • außerschulische erlebnispädagogische Unternehmungen

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

  • Arbeit mit besonderen Projektschülergruppen
  • Arbeit mit Jungs

Offene Angebote, Mitgestaltung des Schullebens und Beiträge zur Schulkultur

  • offenes Büro in den Pausenzeiten
  • Vermittlung von Informationen und Aushänge in der Schule
  • freiwillige Freizeitgestaltung (z.B. Foto-Labor-Kurs, Theaterbesuch)
  • Teilnahme an der Schulentwicklungsgruppe

Kooperation und Vernetzung

Innerhalb der Schule

  • mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium
  • mit den innerhalb unserer Schule tätigen Kooperationspartnern (innerschulische Fachdienste, Jugendmigrationsdienste, Berufsberaterin B5, anderen Berufsschulbereichen)

Außerhalb der Schule

  • mit Mittelschulen und verschiedenen Bildungsträgern
  • mit anderen Fachdiensten (ASD, JMD)
  • mit Kollegen und Kolleginnen aus anderen Schulen
  • mit der Bundesagentur für Arbeit
  • mit den städtischen und staatlichen Schulverwaltungsämtern
  • mit Betrieben, Innungen und Kammern

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/jugendsozialarbeit/berufsschule_5_basis_2.html>