Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Startseite des Nürnberger Jugendtreffs MAX

Alles neu im Jugendtreff MAX

In den Sommerferien wurde gemalert, was das Zeug hält. Das Ergebnis ist schön geworden!
Wir haben neue Angebote für Schülerinnen und Schüler der Schulen im Stadtteil Maxfeld: jeweils dienstags und donnerstags gibt es jetzt die Pausenlounge von 13 bis 16 Uhr. Wer sich zwischen Vor- und Nachmittagsunterricht erholen möchte, mit Freunden zusammen sitzen, ein bisschen spielen, snacken, Musik hören oder einfach nur die Akkus aufladen, ist herzlich willkommen!

Ganz neu auch: Montags gibt es von 17-19 Uhr wieder den Online-Treff. Für alle, die sich gerne digital treffen. Es wird gespielt (Skribbl, Gartic Phone, Code Names etc.) - oder was immer ihr euch wünscht. Wer kommen mag, schickt eine Freundschaftsanfrage an "JT-Max#3457" auf Discord.

Der Nürnberger Jugendtreff MAX in der Nordstadt

Im Jugendtreff Max in der Nürnberger Nordstadt treffen sich Kinder und Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene mit Freundinnen und Freunden oder lernen Gleichaltrige kennen. Von Montag bis Freitag gibt es im Jugendtreff den Offenen Treff für Alle und verschiedene Gruppenangebote mit Anmeldung.

Mit Kicker und kostenlosem Internet, in der Sitzecke oder an verschiedenen Spielkonsolen, bei spontanen Brettspielrunden oder beim gemeinsamen Kochen in der Küche des MAX lassen sich der Nachmittag und Abend gut verbringen und die Freizeit genießen.

Die Betreuerinnen und Betreuer der Jugendarbeit helfen bei kleinen und großen Problemen: Sie bieten Last-Minute-Lernunterstützung und Bewerbungshilfe sowie Beratung zu allen Themen, die Jugendliche und junge Erwachsene bewegen.

Zu finden ist der Jugendtreff Max in der Tuchergartenstraße 33 nördlich der Pirckheimerstraße. In den Jugendtreff im Stadtteil Maxfeld kommt man mit der U-Bahn-Linie 3 oder den Bussen der Linie 46 und 47 (Haltestelle Maxfeld).

Jugendamt/Jugendinformation/Nürnberg

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/jugendtreff_max/index.html>