Kontakt

Workshops für Schulen und Kitas

Pinselparade

Im KinderKunstRaum werden Schulklassen und Kindergruppen aus anderen Einrichtungen kreativ – in vielfältigen Workshops zum Malen, Zeichnen, Drucken, Umwandeln, Stoff-eln und Inszenieren. Dabei geben versierte Künstler*innen aus dem Großraum Nürnberg/Fürth Impulse und Hilfestellung.

Gewerkelt wird je nach Wetterlage in den Erdgeschoss-Räumen oder im Innenhof der Kulturwerkstatt Auf AEG, leicht erreichbar mit der Linie U1, Haltestelle Eberhardshof.

In unserer Werkstatt haben bis zu 30 Kinder Platz, für intensivere Projekte bieten sich kleinere Gruppen an. Ein Workshop dauert in der Regel 90 Minuten. Auf Anfrage gestaltet das Team auch individuelle Formate – analog, digital oder hybrid. Der Teilnahmebeitrag liegt bei 55 € (1 Gruppe/1 Künstler*in), 100 € (2 Gruppen/2 Künstler*innen).


Malen & Zeichnen

Wilde Malerei

Wir tun das, wofür zuhause selten Zeit und in der Schule kaum Platz ist: Wir malen frech und wild und wunderbar! Mit originellen Malwerkzeugen, zu pfiffiger Musik, mit bloßen Händen oder mit geschlossenen Augen gestalten wir aus dem Bauch heraus unsere Bilder. Wenn wir lustig sind, kreieren wir ein großes Gemeinschaftsbild.
Klassenstufe: 1–6 (auch Vorschule)

Punktmalerei

Mit Fotos, Liedern und Geschichten lernen wir die Kultur und Natur des wunderschönen Kontinents Australien kennen. Kreativ wird es beim »Dot-Painting«, der bekanntesten Maltechnik der australischen Ureinwohner*innen. Mit Holz- und Wattestäbchen gestalten wir Tier-, Landschafts- oder Musterbilder.
Klassenstufe: 5–7

Charakterköpfe

Auge, Auge, Nase, Mund … wir schauen uns verschiedene Porträts an und überlegen gemeinsam, wie man am besten an ein solches Bild herangeht. Dann wagen wir uns an die Staffelei und malen mit Acrylfarben unser eigenes Gesicht in großem Format. So entsteht eine eindrucksvolle Galerie von Charakterköpfen!
Klassenstufe: 1–8 (auch Vorschule)

Workshop Comiczeichnen

Comiczeichnen

Der Workshop gibt Einblick in die Welt des Manga- und Comiczeichnens: Wie gestalte ich eine Figur? Wie erzähle ich mit meiner Figur eine Geschichte? Wir entwerfen unsere eigenen Comicheld*innen und feilen an Mimik und Gestik. Wir erfahren, wie ein Panel (Einzelbild im Comic) aufgebaut ist, oder entwickeln eine Cover-Illustration.
Klassenstufe: 5–8


Drucken

Experimenteller Druck

Kann man mit Wollschnüren, Büroklammern und Pappresten drucken? Wir erkunden das Materiallager, erfinden neue Techniken und basteln unsere eigenen Druckstöcke und Stempel. Dann walzen wir Farbe auf und drucken auf bunte Papiere. Wir experimentieren mit Nudelhölzern, Druckwalzen und der großen Druckpresse.
Klassenstufe: 1–8 (auch Vorschule)

Linoldruck

Der Linolschnitt ist eines der beliebtesten Hochdruck- verfahren: Mit einem speziellen Werkzeug schneiden wir Texte, Figuren oder kombinierte Motive in die Linolplatte. Dann überwalzen wir die Platte mit Farbe und schicken sie durch die Druckpresse. Jetzt kommt der entschei- dende Moment: Was wohl auf dem Papier erscheint?
Klassenstufe: 3–8

TetraPak-Druck

Eine raffinierte Variante des Linolschnitts ist der TetraPak-Druck, der sich besonders für jüngere Kinder eignet. Unser Motiv zeichnen wir auf die silberne Innenseite einer Milchtüte. Mit einem Kuli rillen wir die Linien tief ein. Nachdem wir Druckfarbe aufgewalzt haben, können wir das Bild mit einem Löffel auf Papier übertragen.
Klassenstufe: 1–4 (auch Vorschule)

Monotypie

Bei der Monotypie ist jeder Abzug ein echtes Unikat! Das unterscheidet diese verblüffende Technik von anderen Druckverfahren. Statt mit Stift auf ein Papier zu malen, zeichnen wir entweder in die aufgerollte Druckfarbe oder auf die Rückseite des darauf aufgelegten Papiers. Beim Abdruck ergeben sich oft überraschende Effekte!
Klassenstufe: 3–7


Umwandeln

Häuser auf Rädern

Wir verreisen, aber was nehmen wir mit? Unser Zuhause und alles, was uns wichtig ist! Ob Fußballfeld auf dem Dach, Riesen-Eismaschine im Keller oder Wasserrutsche vom Balkon … Aus Kartons und Recyclingmaterial bauen wir offene, mehrstöckige Miniaturhäuser, gestalten sie fantasievoll aus und verreisen damit in ferne Länder.
Klassenstufe: 3–6

Kreatives Stadtgestalten

Wir werden zu Konstrukteuren und Architektinnen! Aus alten Papierverpackungen bauen wir die Stadt der Zukunft: Wie sieht er aus, der Ort, an dem wir leben wollen? Wir überlegen, welche Elemente wir brauchen und wer was bauen will. Auf einer großen Grundfläche setzen wir schließlich unsere Stadt zusammen.
Klassenstufe: 1–8 (auch Vorschule)


Stoff-eln

Tape-Art

Die Kunstrichtung Tape-Art hat sich aus dem Graffiti entwickelt. Statt mit Sprühfarbe entstehen die Bilder aus farbigen Klebebändern – das erfordert einiges Umdenken! Zuerst zeichnen wir eine Skizze und übertragen sie auf eine Holzplatte. Dann werden die Konturen geklebt und mit Cutter und Lineal flächig oder gestreift ausgefüllt.
Klassenstufe: 2–8 (zzgl. 25 € Materialpauschale)


Inszenieren

Schattentheater

Licht an und Vorhang auf: Mit eurem Schattentheater könnt ihr Geschichtenerfinder*innen, Erzähler*innen und Schauspieler*innen gleichzeitig sein! Aus einem Schuhkarton bauen wir eine Bühne. Dann entwerfen wir Figuren. Jetzt fehlt nur noch eine Taschenlampe, damit wir mit den Schatten spielen können.
Klassenstufe: 3–6

Künstler/innen

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/workshops_kinderkunstraum.html>