Kontakt

Die Mobile Buchwerkstatt: Kinder machen Bücher

Mobile Buchwerkstatt

Die Mobile Buchwerkstatt – dank Partner wurde es möglich

Anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums im September 2013 übergab der Rotary Club Nürnberg-Sebald dem KinderKunstRaum die fahrbare Druck- und Buchwerkstatt. Seitdem fährt sie mit einem spannenden kulturellen Bildungsangebot für Schülerinnen und Schüler ab sieben Jahren Nürnberger Schulen an. Im Sinne eines ganzheitlichen Lernens vermittelt sie über größere und kleinere Buchprojekte Freude an der Entwicklung einer Geschichte, am Lesen, am Schreiben und an der Sprache sowie an der kreativen Umsetzung. Herzlichen Dank dafür an den Rotary Club Nürnberg-Sebald für die weitere Unterstützung um fünf Jahre.

Die Mobile Buchwerkstatt ist mit allem ausgestattet, was man braucht, um ein Buch zu produzieren: Druckpresse, Papierschneide- und Buchbindemaschine, Stapeltrockner, Arbeitsmaterialien sowie Werkzeuge für verschiedene Druck- und Bindetechniken. Das technische Gesamtkonzept ist durch fahrbare Module sowohl für den Einsatz im Freien als auch in Schulräumen ausgerichtet.


Kinder lieben Geschichten

Kinder denken sich Geschichten aus und schreiben sie nieder. Mit der Mobilen Buchwerkstatt können Kinder und Jugendliche (ab Klassenstufe 2) eigene Geschichten in selbst gebundenen Büchern festhalten. Sie illustrieren, setzen und drucken bis die bunten Produkte ihrer Fantasie als gebundenes Buch vor ihnen liegen.


Das Team

Das buch- und druckfreudige Künstlerteam der Mobilen Buchwerkstatt gehört natürlich auch dazu. Die Projektleitung hat Judith Hertling vom KinderKunstRaum. Mit dabei sind immer einige freischaffende Künstlerinnen und Künstler: Barbara Engelhard, Stephan Schwarzmann, Kora Wowy, Barbara Jupitz-Zauner, Ina Ritter.


Projektformen

1-Tages-Projekt

Bei dieser Projektform entsteht ein Klassenbuch, zu dem jedes Kind eine Doppelseite mit Text und Bild beisteuert. Zu den kurzen Texten wird eine passende Buchillustration gezeichnet und im Anschluss mit Linolschnitttechnik gedruckt. Ebenso werden die Buchdeckel hergestellt und gemeinsam gestaltet. Die einzelnen Komponenten werden vom KinderKunstRaum zu einem Buch gebunden.

Klassenstufe: ab 2. Klasse
Umfang: Ein Schulvormittag (8 bis 13 Uhr)

3-Tages-Projekt

Beim 3-Tages-Projekt erstellt jedes Kind sein eigenes Buch. Jeden Schritt – vom Erstellen des Buchplans (Storyboard), über das Drucken der Bilder, bis zum Binden des Buches – macht jedes Kind. Am Ende steht die Präsentation der eigenen Geschichten.

Klassenstufe: ab 3. Klasse
Umfang: Drei Schulvormittage (8 bis 13 Uhr)


Projekttagebuch

Grundschule Thoner Espan: Von allerbesten Pferden und diebischen Gartenzwergen

Es war ein Büchermarathon! Vier Klassen der Grundschule Thoner Espan machten im Oktober und November eigene Bücher. Dabei ging es zwischen den Buchdeckeln lustig zu ("Die verrückte Schokolade" ist alt und wird zu neuem Leben erweckt), kreativ ("Die kleine Malerin Molli", siehe Bildergalerie), märchenhaft ("die Wölfin und das besondere Mädchen" mit einer wunderbaren Mensch-Tier-Freundschaft) oder erlebnisreich ("Der Urlaub in Griechenland").

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/mobile_buchwerkstatt_kinderkunstraum.html>