Kontakt

Kommunale Beteiligungen

Diese Organisationsform schafft Synergiepotenziale durch die Verlagerung der öffentlichen Kernaufgaben auf private Anbieter. Die Stadt Nürnberg hält (Mehrheits-)Beteiligungen an folgenden Unternehmen:

StWN

Städtische Werke Nürnberg GmbH

Die Städtische Werke Nürnberg GmbH ist zuständig für die Versorgung der Bevölkerung mit Energie, Wasser, Gas und Fernwärme und den Betrieb von öffentlichen Verkehrseinrichtungen. Ihren satzungsgemäßen Auftrag nimmt die Holdinggesellschaft durch die Tochtergesellschaften N-ERGIE AG, VAG und wbg Nürnberg GmbH wahr.

N-ERGIE

N-ERGIE Aktiengesellschaft

Die N-ERGIE AG leistet die Versorgung mit Energie, Wasser, Gas und Fernwärme und erbringt artverwandte Dienstleistungen.

VAG

Verkehrsaktiengesellschaft

Die VAG ist zuständig für den Betrieb von öffentlichen Verkehrsmitteln und Verkehrsanlagen im Großraum Nürnberg. Zu ihren Leistungen zählt die ständige Optimierung des öffentlichen Nahverkehrsnetzes.

Flughafen Nürnberg

Flughafen Nürnberg GmbH

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb, der Unterhalt und der Ausbau des Flughafens Nürnberg für Zwecke des zivilen Luftverkehrs einschließlich der damit zusammenhängenden Nebengeschäfte.

NürnbergMesse

NürnbergMesse GmbH

Die NürnbergMesse GmbH führt Messen, Ausstellungen und Kongresse durch. Betrieb und Unterhalt der Messehallen zählen ebenso zu ihrem Aufgabenspektrum wie der kontinuierliche Ausbau der Anlagen mit den dazugehörenden Funktions-, Service- und sonstigen Einrichtungen des Messezentrums.

Hafen Nürnberg

Hafen Nürnberg-Roth GmbH

Der Unternehmenszweck dieses Tochterunternehmens liegt in der Errichtung, dem Betrieb, dem Unterhalt und dem Ausbau der Hafens Nürnberg und Roth. In ihrer Hand liegt ebenfalls die Abwicklung sämtlicher damit verbundener Nebengeschäfte.

wbg

wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen

Die wbg Nürnberg GmbH ist vorrangig dafür verantwortlich, eine sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung breiter Bevölkerungsschichten zu gewährleisten. Die Gesellschaft errichtet, betreut, bewirtschaftet und verwaltet Bauten in allen Rechts- und Nutzungsformen, darunter auch Eigenheime und Eigentumswohnungen.

Leonhardspark

Projektentwicklungsgesellschaft St. Leonhard-Nord mbH

Die Projektentwicklungsgesellschaft nimmt die Umstrukturierung des ehemaligen Schlachthofgeländes Nürnberg zu einer modellhaften Siedlung mit etwa 600 Wohnungen vor. Die Realisierung preiswerten Städte- und Wohnungsbaus mittels innovativer Siedlungskonzepte folgt den programmatischen Vorgaben des Freistaats Bayern.

Klee-Center

Klee-Center GmbH - Existenzgründerzentrum

Zweck der Klee-Center GmbH (bis 2008: Nexus-Start GmbH) ist der Betrieb und Unterhalt eines Existenzgründerzentrums in der Nürnberger Südstadt. Sie betreut mit Mitteln aus der EU-Ziel-2-Förderung vor allem Gründer, die dem sogenannten Low-Tech-Bereich zuzurechnen sind.

IGZ

Innovations- und Gründerzentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen GmbH

Seit mehr als 20 Jahren fördert das IGZ überwiegend neugegründete Betriebe, die innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen entwickeln. Ziel ist die Stärkung der Wirtschaftskraft durch die Schaffung neuer zukunftsorientierter Arbeitsplätze vor allem im Mittelstandssektor.

NOA

NOA Noris Arbeit gGmbH

Die NOA gGmbH ist eine gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft der Stadt Nürnberg. Sie richtet ihr Angebot an sozial benachteiligte Personen, um diesen durch berufliche Qualifikationsmaßnahmen die gesellschaftliche Integration zu erleichtern.

noris inklusion

noris inklusion gGmbH

Die gemeinnützige GmbH ist eine Einrichtung zur Eingliederung Behinderter in das Arbeitsleben. Sie erfüllt ihren Auftrag durch Berufsbildungsangebote, Trainingsmaßnahmen, Wohnprojekte und Begegnungsstätten.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/referat2/kommunale_beteiligungen.html>