Kontakt

Stiftungsverwaltung

Sinn und Zweck von Stiftungen

Stiftungen leisten seit alters her bis in unsere Zeit einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl. Von ihren Gründerinnen und Gründern werden sie aus den unterschiedlichsten Motiven ins Leben gerufen. Sie können dadurch entscheidend dazu beitragen, die Leitgedanken eines modernen, demokratischen Sozialstaats zu verwirklichen.

Gerade auf kommunaler Ebene spielen Stiftungen eine große Rolle. Im Bereich der Jugend- und Altenhilfe ergänzen sie das staatliche Fürsorge-Angebot und sorgen damit für soziale Gerechtigkeit über alle Alters- und Bevölkerungsschichten hinweg. Die Gestaltung von Kunst-, und Sportangeboten gelingt dank dieser Fördermittel bunter und abwechslungsreicher. Damit wird überregional die Vorstellung von einem aktiven, lebendigen Kulturwesen geprägt. Umwelt- und Tierschutz profitieren ebenfalls vom Engagement der Stiftungsmütter und –väter. Deren finanzieller Handlungsspielraum wäre enger ohne Zuwendungen aus Stiftungsvermögen.

Nicht zuletzt für den Forschungs- und Bildungssektor haben Stiftungen einen zusätzlichen ideellen Aspekt: Als unabhängige Institutionen genießen sie in der öffentlichen Wahrnehmung ein besonderes Vertrauen und steigern so die Glaubwürdigkeit von Forschung und Lehre.

Verwandte Links:

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/referat2/stiftungsverwaltung.html>