Nachhaltigkeitskonferenz am 12. April 2024 in der Kulturwerkstatt Auf AEG

Nachhaltigkeitskonferenz ausgebucht - aber es gibt noch Plätze für einzelne Workshops

Bitte beachten Sie, dass wir die Anmeldungen für den Beginn der Konferenz (mit Vortrag und Podiumsdiskussion), für das abendliche Get together sowie für einige Workshops und Exkursionen bereits schließen mussten. Es gibt noch Plätze für die Teilnahme einzelner Workshops (s.u.).

Zukunft wird gemacht!

Davon sind wir überzeugt. Dieses "Zukunft machen" fordert die Beteiligung der gesamten Stadtgesellschaft: Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Organisationen, Verbände, Vereine und die Politik. Nürnberg ist in Bewegung und doch braucht es noch mehr Wandel für eine gute Zukunft. Was muss sich also ändern, damit nachhaltigeres Leben in der Stadt möglich ist? Wer kann hier ein Motor sein und was sind Barrieren, die Wandel bremsen? Mit dem Fokus auf die Nachhaltigkeitsziele Energie, Wasser und Klimaschutz gehen wir diesen Fragen auf der Konferenz am 12. April auf den Grund. Melden Sie sich auf dieser inklusiven Konferenz an und seien Sie Teil der WANDEL.WERK.STADT.NÜRNBERG!

Nachhaltigkeitskonferenz Banner

Das erwartet Sie und euch am 12. April in der Kulturwerkstatt Auf AEG

13.00 Uhr | AUSGEBUCHT - Beginn der Nachhaltigkeitskonferenz 24

Begrüßung durch Marcus König, den Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und Britta Walthelm, Referentin für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg


13.15 Uhr | AUSGEBUCHT - Vortrag von Ranga Yogeshwar: "Emils Welt"

Ranga Yogeshwar’s Enkel Emil wurde im Januar 2020 geboren und die Chancen stehen gut, dass er das 22. Jahrhundert erleben wird. Damit konkretisiert sich Zukunft. In welcher Welt wird Emil leben? Seine Generation wächst mit allerlei neuen Selbstverständlichkeiten auf: sprechenden Apparaten, Kommunikation mit Robotern, künstlicher Intelligenz, einer neuen Medizin, aber auch mit Veränderungen im gesellschaftlichen Miteinander.
Bereits im Kontext von Corona offenbaren sich die Veränderungen in der Arbeitswelt – Homeoffice – oder im Bereich des Einkaufens – Onlinehandel. Im größeren Kontext werden wir dabei Zeugen einer epochalen Veränderung: Vom Klimawandel bis hin zur schwindenden Artenvielfalt, vom Ressourcenverbrauch bis hin zum konsumgeprägten Menschenbild beginnt ein Umdenken hin zu mehr Nachhaltigkeit.
Wie wachsen zukünftige Generationen auf?
Emils Welt ist also anders als das „Business as usual“ der heutigen Generation. Emils Welt ist das Ergebnis einer globalen Transformation und, so die Hoffnung, seine Welt wird am Ende eine bessere sein!


14.00 Uhr | AUSGEBUCHT - Podiumsdiskussion zur Frage "Das Klima wandelt sich. Und wir?"

Hierzu diskutieren:
Dr. Katrin Krömer (Vorständin Ressourcen Bundesagentur für Arbeit)
Peter Ottmann (CEO NürnbergMesse Group)
Carla Reemtsma (Sprecherin Fridays for Future Deutschland)
Britta Walthelm (Referentin für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg)
Dr. Christine Wilcken (Beigeordnete für Umwelt und Wirtschaft, Brand- und Katastrophenschutz beim Deutschen Städtetag)
Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsjournalist)

Die Moderation hat: Prof. Dr. Markus Beckmann (Lehrstuhl für Corporate Sustainability Management an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)


15.00 - 15.30 Uhr | Pause


Exkursionen (Exk.) und Workshops (WS) am 12. April ab 15.30 Uhr

Exk. 1

AUSGEBUCHT - Nachhaltige Einblicke

Auf dem Weg zum klimaneutralen Klärwerk – eine Exkursion zur Stadtentwässerung Nürnberg
Referent: Matthias Germeroth, Energiemanager, Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg

Exk. 2

Innovative Energieversorgung von Großverbrauchern live erleben

Zukunftsfähiges Energiekonzept der NürnbergMesse
Referent: Gerald Weiß, Bereichsleiter Facility Management und Event Technik, Nürnberg Messe GmbH

Exk. 3

AUSGEBUCHT - Zukunft gestalten

Einblicke in das Nürnberger Innovations- und Gründerzentrum für Energie, Green Tech und Nachhaltigkeit NKubator
Referentin: Andrea Sieglitz-Hoepffner, Leiterin NKubator

Exk. 4

AUSGEBUCHT - Die „grüne“ Weststadt entdecken

Exkursion durch nachhaltige Oasen und grüne Projekte
Referentinnen:
Andrea Hilker, Leiterin Abteilung Umweltplanung, Umweltamt Stadt Nürnberg
Edda Witthuhn, Grün- und Landschaftsplanung, Umweltamt Stadt Nürnberg

WS 5

AUSGEBUCHT - Nürnbergs Weg zum Nachhaltigkeitsmonitoring

Ein interaktiver Workshop
Referenten:
Dr. Benedikt Orlowski, Abteilung Statistik, Umfragen und Prognosen, Amt für Stadtforschung und Statistik, Stadt Nürnberg
Paul Maly, Beteiligungsmanagement, Referat für Finanzen, Personal und IT, Stadt Nürnberg

WS 6

Unter der Stadt

Grundwasser im urbanen Raum – Chancen und Herausforderungen
Referenten:
Harald Kretz, Umweltamt Stadt Nürnberg

WS 7

AUSGEBUCHT - Über Klimaschutz sprechen

Strategien, um vom Wissen ins Handeln zu kommen
Referenten:
Susanne Gallenz, Leiterin Stab Klimaschutz, Referat für Umwelt und Gesundheit, Stadt Nürnberg
Tomas Hefter, Stab Klimaschutz, Referat für Umwelt und Gesundheit, Stadt Nürnberg

WS 8

AUSGEBUCHT - Nachhaltiges Management

Hauptdarsteller in allen Abläufen der wbg Nürnberg
Referenten:
Annika Thoma, Unternehmenssteuerung, Nachhaltiges Bauen, wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen
Christopher Funk, Unternehmenssteuerung, Corporate Finance – Nachhaltigkeitsmanagement, wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen

WS 9

Gemeinsam für Klimaschutz

Kooperation der Sparkasse Nürnberg mit Energieberatenden
Referenten:
Joachim Pieper, Spezialist für energetisches Sanieren und Fördermittel, Sparkasse Nürnberg
Dr. Marcel Neberich, Architekt und Energieeffizienz-Experte

WS 10

Freigetränk statt Zimmerreinigung – Reicht das?

Nachhaltigkeitsinitiative der Nürnberger Tourismusbranche
Referentin: Nina Schallenberg, Projektmanagement Nachhaltigkeit, Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg

WS 11

AUSGEBUCHT - Mission Klimaneutral

Mit Fernwärme in eine nachhaltige Zukunft, N-ERGIE
Referent: Christian Vogler, Leiter Strategische Unternehmensentwicklung, Zentralbereich Unternehmensentwicklung/Beteiligungen, N-ERGIE


17.30 Uhr bis 20.00 Uhr | AUSGEBUCHT - Get together

Mit Musik von Jochen Pfister Jazz Trio, Infoständen lokaler Nachhaltigkeits-Organisationen bei nachhaltigen Snacks und Getränken


zur Anmeldung

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, kann aber nur mit persönlicher Anmeldung erfolgen.
Wählen Sie für Ihre Teilnahme bitte eine der genannten Exkursionen oder einen Workshop aus.

Die Anmeldungen für das Podium und das Get togehter sind ausgebucht und daher nicht mehr möglich.
Beachten Sie bitte, dass Exkursion 1 (Nachhaltige Einblicke), Exkursion 3 (Zukunft gestalten), Exkursion 4 (Die "grüne" Weststadt entdecken), Workshop 5 (Nürnbergs Weg zum Nachhaltigkeitsmonitoring), Workshop 7 (Über Klimaschutz sprechen), Workshop 8 (Nachhaltiges Management) und Workshop 11 (Mission Klimaneutral) bereits ebenfalls ausgebucht sind.

Hier geht es zum Anmeldeformular:

Nürnberg inklusiv

Nachhaltigkeit ist inklusiv.

Für mobilitätseingeschränkte Menschen ist der Veranstaltungsort barrierefrei erreichbar. Der erste Teil der Veranstaltung (Eröffnung, Keynote-Rede, Podiumsdiskussion) ist barrierefrei. Die Workshops sind eingeschränkt barrierefrei, insbesondere die Exkursionen sind für mobilitätseingeschränkte Menschen nur bedingt geeignet. Für Menschen mit Höreinschränkungen stehen Induktionsschleifen und Gebärdendolmetscherinnen beim ersten Veranstaltungsteil zur Verfügung. Für den zweiten Veranstaltungsteil ist eine Übersetzung durch Gebärdendolmetscherinnen bei Bedarf in ausgewählten Workshops möglich.

Anfahrt und Barrierefreiheit

So kommen Sie zur Nachhaltigkeitskonferenz 2024:


Diese Referentinnen und Referenten werden den Tag mit spannenden Beiträgen füllen:

  1. Ranga Yogeschwar

    Ranga Yogeschwar

    der Physiker und Wissenschaftsjournalist ist bekannt aus vielen TV Sendungen, als Experte in Talkshows, Speaker und Bestseller-Autor

  2. Sprecherin von Fridays for Future Deutschland: Carla Reemtsma

    Carla Reemtsma

    Gesicht und Stimme der Fridays for Future in Deutschland

  3. Britta Walthelm

    Britta Walthelm

    Referentin für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg

  4. Frau Dr. Christine Wilcken

    Dr. Christine Wilcken

    leitet als Beigeordnete des Deutschen Städtetages das Dezernat für Klima, Umwelt, Wirtschaft sowie Brand- und Katastrophenschutz

  5. Bundesagentur für Arbeit - Katrin Krömer

    Dr. Katrin Krömer

    ist seit 2022 Vorständin Ressourcen der Bundesagentur für Arbeit

  6. Das neue Führungsteam der NürnbergMesse ab 01.08.2023 / Geschäftsführer Peter OttmannFoto: (c) NürnbergMesse / RALF RÖDEL

    Peter Ottmann

    Geschäftsführer der NürnbergMesse und im Vorstand des Weltverbandes der Messewirtschaft UFI (Union des Foires Internationales)

  7. Dr. Markus Beckmann

    Prof. Dr. Markus Beckmann

    Inhaber des Lehrstuhls für Corporate Sustainability Management an der Universität Erlangen-Nürnberg

Erfahren Sie mehr über die Referentinnen und Referenten:

Ranga Yogeschwar

Nach dem Abitur in Luxemburg studierte er Experimentelle Elementarteilchenphysik und Astrophysik und arbeitete am Schweizer Institut für Nuklearforschung (SIN), am CERN in Genf und am Forschungszentrum Jülich.

Ranga Yogeshwar begann seine journalistische Laufbahn 1983, zunächst bei verschiedenen Verlagen, dann im Bereich Hörfunk und Fernsehen. Seit 2008 arbeitet Ranga Yogeshwar als unabhängiger Journalist und Autor. Er zählt zu den führenden Wissenschaftsjournalisten Deutschlands und entwickelte und moderierte zahlreiche TV-Sendungen u.a. „Kopfball“(ARD), „Quarks&Co“(WDR) und „Die große Show der Naturwunder“ (ARD). Yogeshwar schreibt regelmäßig Beiträge in den führenden Zeitungen und ist gern gesehener Experte in zahlreichen Talkshows. Seine Bücher “Sonst noch Fragen?”, „Ach so!“ oder „Nächste Ausfahrt Zukunft“ avancierten schnell zu Bestsellern und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Carla Reemtsma

Seit Januar 2019 ist Carla Reemtsma Mitorganisatorin von Demonstrationen und Aktionen der Fridays for Future-Bewegung. Der Anstoß für dieses Engagement war für sie die Rede von Greta Thunberg bei der UN-Klimakonferenz in Katowice 2018.

Carla Reemtsma studierte bis Herbst 2021 an der Westfälischen Wilhelms-Universität „Politik und Wirtschaft“ und anschließend im Masterstudium „Integrated Natural Resource Management“ an der Humboldt-Universität zu Berlin.
Sie ist Mitglied des Aufsichtsrats der Smart Energy for Europe Platform (SEFEP) gGmbH, der Trägerorganisation der Agora Energiewende.

Sie vertrat ihre Positionen bereits in mehreren TV Talkshows, wie Maybrit Illner, hart aber fair oder auch der Münchner Runde.

Britta Walthelm

Frau Walthelm ist berufsmäßige Stadträtin und Referentin für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg. Die Diplom-Politikwissenschaftlerin übernahm ihr Amt im Frühjahr 2020. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Klimaschutzmaßnahmen und die Klimaneutralität der Stadtverwaltung, mehr Grün in der Stadt und die Stärkung des kommunalen Gesundheitswesens. Die Schlagworte „mehr, bunter, älter“ beschreiben für sie die Dynamik der Stadtgesellschaft und die hohen Anforderungen an die Verwaltung – gerade auch in Krisenzeiten.

Dr. Christine Wilcken

Frau Wilcken leitet als Beigeordnete des Deutschen Städtetages das Dezernat für Klima, Umwelt, Wirtschaft sowie Brand- und Katastrophenschutz. Der Deutsche Städtetag ist der größte kommunale Spitzenverband mit der Besonderheit von 200 unmittelbaren Mitgliedsstädten. Alle kreisfreien großen Städte sind direkt Mitglied im DST und viele große und mittlere kreisangehörige Städte. Frau Wilcken ist promivierte Juristin. Sie war zuvor Leiterin des Büros des Hauptgeschäftsführers des Deutschen Städtetages. Sie vertritt den Deutschen Städtetag in zahlreichen Verbänden und Institutionen, wie dem Verband kommunaler Unternehmen, dem Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen, dem Deutschen Institut für Urbanistik oder dem Deutschen Tourismusverband. Dr. Wilcken hat einen Lehrauftrag an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung in Eberswalde.

Dr. Katrin Krömer

Dr. Katrin Krömer ist seit 2022 Vorständin Ressourcen der Bundesagentur für Arbeit.

Beruflicher Werdegang
1997: Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre in Köln
1999: Master in Public Administration, Harvard Kennedy School
2003 Promotion Universität Trier
2000 – 2009: Unternehmensberaterin bei McKinsey & Company
2009 – 2015: Geschäftsführerin für Personal, Finanzen und Controlling in der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit
2015 – 2018: Vorsitzende der Geschäftsführung der DB JobService GmbH
2018 – 2022: Leiterin Personal- und Führungskräfteentwicklung bei der Deutschen Bahn AG
Seit 01.10.2022 Vorstand Ressourcen bei der Bundesagentur für Arbeit

Peter Ottmann

Peter Ottmann ist CEO der NürnbergMesse Group und Stellvertr. Vorsitzender des AUMA Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (Berlin) und Mitglied im Vorstand der GDG Gemeinschaft Deutscher Großmessen (Berlin)
Seit 2011 leitete er die NürnbergMesse Group gemeinsam mit Prof. Dr. Roland Fleck als CEO. Seit 2023 hat er die alleinige Geschäftsführung. Zudem wurde er in den Vorstand des Weltverbandes der Messewirtschaft UFI gewählt (Union des Foires Internationales) und gehört dem Dachverband der deutschen Messewirtschaft AUMA als Stellvertretender Vorsitzender an.

Prof. Dr. Markus Beckmann

Markus Beckmann studierte Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien (Kulturwirt) an der Universität Passau, der Universidad de Málaga, Spanien und der University of Washington, Seattle, USA. Nach dem Diplom war er von 2003 bis 2005 am Wittenberg Zentrum für Globale Ethik tätig. 2009 wurde er im Fach Wirtschaftsethik an der Universität Halle-Wittenberg promoviert. Als Juniorprofessor für Social Entrepreneurship forschte und lehrte er von 2009 bis 2012 am Centre for Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg. Seit November 2012 ist Markus Beckmann Inhaber des Lehrstuhls für Corporate Sustainability Management an der Universität Erlangen-Nürnberg.
Zu den Forschungsschwerpunkten von Prof. Beckmann gehören neben Nachhaltigkeitsmanagement und Social Entrepreneurship auch Wirtschafts- und Unternehmensethik sowie Corporate Social Responsibility.


Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung:

Weiterhin danken wir für die tolle Zusammenarbeit:

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltreferat/nachhaltigkeitskonferenz.html>