Kontakt

Energiesektor

Energiewirtschaftsstandort Europäische Metropolregion Nürnberg

Leistungsfähige Unternehmen prägen das Profil der Metropolregion Nürnberg als starker Standort für Energiewirtschaft und -technik. Über 14 000 vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen beschäftigen mehr als 70 000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und erwirtschaften einen Umsatz von über 27 Milliarden Euro pro Jahr. Über 5 Prozent der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in der Region sind dem Energiesektor zuzuordnen.

Die technologischen Kernkompetenzen der Region liegen in

  • Kraftwerks- & Netzleittechnik
  • Leistungselektronik
  • Mess,- Steuer- und Regeltechnik
  • energieeffizienter Antriebstechnik

Forschung und Entwicklung für die Energiewende

Die Region bietet Unternehmen hervorragende Forschungs- und Entwicklungskompetenzen und eine Basis gut ausgebildeter Fachkräfte. Dafür sorgen die Universitäten und Hochschulen in der Region mit energiewirtschaftlichen und technologischen Studiengängen und ein Netz an außeruniversitären Forschungseinrichtungen. In der Metropolregion sind rd. 5.500 Studierende in besonders energierelevanten Studiengängen eingeschrieben. Zentrale Forschungskompetenzen der Region sind im Nürnberger Westen, im Umfeld des interdisziplinären Energie Campus Nürnberg zusammengefasst.

EnCN

ENERGIE CAMPUS NÜRNBERG

Der Energie Campus Nürnberg ist das Zentrum für Energieforschung in Nordbayern. Mit seinem innovativen Ansatz bringt er die besten Forscher für umfassende Forschung entlang der gesamten Energiekette zusammen.

Weitere Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Nürnberg

Volluniversität mit energiebezogenen Studiengängen und F&E

Technische Hochschule mit energiebezogenen Studiengängen und F&E

Smart Grids, energieeffiziente IT

Leistungselektronik, Elektromobilität

Energieeffiziente und ressourcenschonende Produktion

Elektrische Antriebe

Home-Automation

Energie- und Speichertechnologien

Umfassend vernetzt – Innovative Cluster und Beratungsangebote

Energiewirtschaft und -wissenschaft in Stadt und Metropolregion Nürnberg werden durch ein umfangreiches Netzwerk- und Beratungsangebot flankiert. Schlüsselakteure sind das Branchennetzwerk ENERGIEregion Nürnberg e.V. und die Energieagentur Nordbayern GmbH.


ERN

Kompetenzinitiative ENERGIEregion

Die Kompetenzinitiative ENERGIEregion Nürnberg e.V. ist der zentrale Netzwerk- und Projektpartner der regionalen Energiewirtschaft.

Leistungen: Networking, Veranstaltungen, Kooperationsanbahnung, Fördermittelberatung, Projektanbahnung, Projektmanagement.


etz20

Energie- Technologisches Zentrum Nürnberg (etz)

Das etz schafft Raum für innovative Energietechnik-Unternehmen in Nürnberg. Es ist Inkubator für Unternehmensgründungen und Anwendungszentrum für innovative Energietechnologien. An seinen zwei Standorten in der Südstadt und Weststadt bietet das etz die Möglichkeit, gemeinsam im Energiebereich unter einem Dach zu arbeiten und zu forschen. Kooperationen zu knüpfen und Ideen zu entwickeln.

Leistungen: Inkubator für Unternehmensgründungen, Andwendungszentrum für Energietechnologien, Standortgemeinschaft von Energieunternehmen.

EAN

Energieagentur Nordbayern

Die Energieagentur Nordbayern bietet Unternehmen, Gebietskörperschaften und Kommunen im Norden des Freistaates unabhängige und neutrale Energieberatungsleistungen an.

Leistungen: Kommunales Energiemanagement, integrierte Klimaschutzkonzepte, Energienutzungspläne, Energiebilanzen, Branchen-Energiekonzepte, Kraft-Wärme-Kopplung (Konzepte), Energieeffizienzberatung.


Cluster Etech

Bayerischer Cluster Energietechnik

Gesamtbayerische Netzwerkplattform für die Energiewirtschaft. Themenschwerpunkte sind Kraftwerke, Windenergie, Photovoltaik und Energieeffizienz in der Produktion.

Leistungen: Networking, Veranstaltungen, Messebeteiligungen, Öffentlichkeitsarbeit, Fördermittelberatung, Kooperationsprojekte, Energieeffizienznetzwerk, Fachkräftemarketing.


Fördermöglichkeiten

Für Unternehmen gibt es einige interessante Fördermaßnahmen aus den Töpfen von EU, Bund und Ländern. Gefördert werden u.a. Energieberatungen, Investitionen in Erneuerbare Energien und Energieeffizienz, F&E sowie die Erschließung von neuen Märkten.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung Nürnberg:

Thereseinstraße 9

90403 Nürnberg


Peter Haas

Telefon: +49 (0)911 / 231 - 85 28

Telefax: +49 (0)911 / 231 - 85 25

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=80595>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/energie.html>