Kontakt

Messen und Kongresse

Lebendig, urban, weltoffen – gleichzeitig entspannt, überschaubar und mit viel persönlichem Touch: Nürnberg bietet ein Höchstmaß an Lebensqualität mit ganz besonderem Flair. Neben der guten Verkehrsanbindung, der ausgezeichneten Infrastruktur und dem breiten Angebot an Veranstaltungsstätten und Hotels, punktet Nürnberg auch mit seiner hohen Innovationskraft und Servicequalität. Die Frankenmetropole genießt deshalb als Messe- und Kongressstandort international ein hohes Ansehen.

Nürnberg ist außerdem auf diversen Leitmessen vertreten: Die Wirtschaftsförderung präsentiert gemeinsam mit Unternehmen den Standort und die Metropolregion Nürnberg bei nationalen und internationalen Messeauftritten.

Messe- und Kongressstandort Nürnberg

Nürnberg ist ein attraktiver Veranstaltungsort: Ob internationaler Kongress, Firmenveranstaltung oder Produktpräsentation - hier gibt es für jede Gelegenheit das richtige Ambiente. Als Messe- und Kongressstandort zählt die Frankenmetropole europaweit zu den Spitzenstandorten. 170 000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und Messe- und Kongresshallen auf hohem Niveau garantieren einen reibungslosen Veranstaltungsverlauf. Die NürnbergMesse ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt und in Europa zählt Sie zu den Top Ten. Die Leitmessen am Standort Nürnberg sind unter anderem BioFach, Spielwarenmesse®, GalaBau, Embedded World und SPS Drives. Für Meeting- und Kongressplaner gibt es mit dem NürnbergConvention Bureau einen zentralen Ansprechpartner mit einem attraktiven Service-Angebot.

Im Hintergrund engagieren sich alle für das Kongressgeschäft relevanten Partner in der Kongress-Initiative Nürnberg, einem vom Wirtschaftsreferat der Stadt Nürnberg initiierten Netzwerk, um Nürnberg als attraktiven Kongress-Standort auf nationaler und internationaler Ebene weiter zu entwickeln. Laut einer Studie zum Wirtschaftsfaktor Tourismus 2013 ist der Geschäftsreiseverkehr mit mehr als 75 Prozent die wirtschaftliche Basis für den Tourismus in Nürnberg.

Ergebnisse des TagungsBarometers

Das TagungsBarometer Nürnberg ist eine kontinuierliche Untersuchung des Kongressstandortes Nürnberg, die das Wirtschaftsreferat 2013 in Zusammenarbeit mit NürnbergConvention in Auftrag gegeben hat. Die aktuellen Ergebnisse des TagungsBarometers 2014 belegen, dass das Kongresssegment ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Nürnberg ist. Im Jahr 2014 fanden in Nürnberg insgesamt knapp 33 000 Veranstaltungen statt, das bedeutet einen Zuwachs um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit durchschnittlich 401 Veranstaltungen pro Veranstaltungsstätte ist die Auslastung bereits sehr gut.

Es nahmen dabei rund 1,78 Millionen Teilnehmer an Veranstaltungen in Nürnberg teil, ein Anstieg von 0,3 Prozent im Vergleich zu 2013. Die wichtigsten Wirtschaftsbranchen für den Standort sind Finanzdienstleistungen, Medizin und der Handel. Im Non-Profit-Bereich liegen die Verbände an der Spitze.

Fördermöglichkeiten für Messeauftritte in Nürnberg

Internationale Leitmessen in Nürnberg sind 2016 Teil des "Messeprogramms junge innovative Unternehmen". Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert mit dem Programm Messeauftritte kleiner, aufstrebender Firmen auf kostengünstigen Gemeinschaftsständen. Diese können für die Ausgaben im Zuge ihres Messeauftritts bis zu 7 500 Euro erstattet bekommen.


Beteiligung an Messeauftritten

Die Wirtschaftsförderung Nürnberg beteiligt sich im Rahmen des Standortmarketings an nationalen und internationalen Messen verschiedener Branchen und Schwerpunkte als Besucher und Aussteller.

Bei der Expo Real übernimmt die Wirtschaftsförderung Nürnberg im Auftrag der Metropolregion Nürnberg die gesamte Organisation und Vorbereitung der Veranstaltungen und bietet interessierten Unternehmen, Institutionen und Gebietskörperschaften der Metropolregion die Möglichkeit, sich gegen einen Teilnahmebeitrag auf dem internationalen und nationalen Parkett zu präsentieren. Der Auftritt unter dem "Label" der Metropolregion Nürnberg hat für die teilnehmenden Unternehmen vielerlei Vorteile. So ist die Teilnahme günstiger und repräsentativer als ein einzelner - dann zwangsläufig kleinerer Auftritt - die gesamte Infrastruktur, wie Stanbau und Catering, wird zentral organisiert und es werden verschiedene Marketingmaßnahmen zur Besucherakquise durchgeführt.

Expo Real

EXPO REAL

Die Wirtschaftsförderung Nürnberg organisiert den Gemeinschaftsstand der Metropolregion Nürnberg auf der Gewerbeimmobilienmesse EXPO REAL in München. In den vergangen Jahren wurde dieses Angebot rege genutzt. So können für die EXPO REAL im Schnitt 15 Standpartner gewonnen werden.

Hannover Messe 2014

Hannover Messe

Wissenschaft, Unternehmen und die städtische Wirtschaftsförderung präsentieren sich auf der Hannover Messe am Gemeinschaftsstand von Bayern Innovativ in der Halle "Research & Technology". Ziel des Messeauftritts ist es, die internationale Aufmerksamkeit für Nürnberg als High-Tech-, Industrie- und innovativer Dienstleistungsstandort weiter zu steigern.

Dürer für einen innovativen Wirtschaftsstandort

MIPIM

Der Wirtschaftsstandort Nürnberg ist im Frühjahr auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM in Cannes präsent. Der Messebesuch ist eine hervorragende Möglichkeit, den Wirtschaftsstandort international zu positionieren, sein Profil in Entscheiderkreisen zu schärfen und den Weg für neue Investitionen zu bereiten.


Ihr Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung Nürnberg:

Theresienstraße 9

90403 Nürnberg


Karin Forster

Telefon: +49 (0)911 / 231 - 57 94

Telefax: +49 (0)911 / 231 - 85 25

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=33090>

Gabriele Ziegler

Telefon: +49 (0)911 / 231 - 57 90

Telefax: +49 (0)911 / 231 - 85 25

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=79641>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/messen_kongresse.html>