Kontakt

Agenda Digitalisierung Nürnberg

Die AGENDA DIGITALISIERUNG NÜRNBERG ist eine Initiative des Wirtschaftsreferats mit dem Ziel, den Herausforderungen der Digitalisierung für die Unternehmen und den Standort Nürnberg zu begegnen und den erwarteten Strukturwandel positiv zu entwickeln.

Um Daten zu den durch Digitalisierung ausgelösten Veränderungen samt Auswirkungen auf die Beschäftigung sowie einzelne Handlungsempfehlungen für die Wirtschaftsförderung zu erhalten, wurde Fraunhofer SCS mit der Studie "Produktionsstandort Nürnberg 4.0 – Industriebranchen im Zeichen der Digitalisierung" beauftragt. Im Ergebnis hat Nürnberg grundsätzlich gute Voraussetzungen, um aus der Digitalisierung Beschäftigung und Wertschöpfung zu generieren.
Das Wirtschaftsreferat sollte den Wandel jedoch aktiv unterstützen und sieht seine Handlungsmöglichkeiten in folgenden vier Feldern:

Aktuelles von der AGENDA DIGITALISIERUNG NÜRNBERG


Im Rahmen der Initiative werden regelmäßige Veranstaltungen angeboten, die die digitale Transformation thematisieren und sich an Unternehmen, Gründungswillige und Wissenschaft in Nürnberg richten. Mit dem Zentrum für Digitale Produktion und dem Embedded Systems Institute wird darüber hinaus ein erfolgreicher Technologietransfer sichergestellt. Auch die Gründungen neuer High-Tech-Unternehmen stehen im Fokus: Die Initiative Startup.Digital.Nürnberg unterstützt digitale Gründungen in vielen Bereichen. Und schließlich ist auch der Breitbandausbau ein wichtiges Thema, um die Rahmenbedingungen für Industrie 4.0 in Nürnberg zu verbessern.

Ihr Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung Nürnberg:

Theresienstraße 9

90403 Nürnberg


Michael Schottenhammer

Telefon: 09 11 / 2 31-62 51

Telefax: 09 11 / 2 31-85 25

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=22548>

Mehr zum Thema

Der Standort im Fokus

Wirtschaftsblog Nürnberg
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/agenda_digitalisierung.html>