Kontakt

Entwicklung von Gewerbeflächen

Stadtansichten

Nürnberg ist eine attraktive Stadt für Investoren. Die Nachfrage nach Gewerbeflächen und -immobilien in Nürnberg hat in den vergangenen Jahren spürbar zugenommen. Um die positive Entwicklung Nürnbergs als attraktiven Wohn- und Arbeitsstandort weiterhin aufrecht zu erhalten, bedarf es einer vorausschauenden, nachhaltigen Flächenentwicklung auch für Gewerbeflächen.



Masterplan Gewerbeflächen

Gewerbeflächen haben eine hohe Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Nürnberg. Der 2020 veröffentlichte „Masterplan Gewerbeflächen“ bildet die Grundlage für eine strategische und langfristig orientierte Gewerbeflächenentwicklung in Nürnberg. Aufbauend auf dem „Gewerbeflächengutachten Nürnberg 2025 “ aus dem Jahr 2015 skizziert er die Leitlinien für die künftige Gewerbeflächenentwicklung. Wesentlicher Bestandteil ist ein umsetzungsorientierter Aktivitätenplan.

Prognose

Die Prognose des Masterplan Gewerbeflächen zeigt, dass die Nachfrage nach verfügbaren und geeigneten Gewerbeflächen das Angebot auch in den nächsten Jahren bei Weitem übersteigen wird. Der Masterplan Gewerbeflächen bezieht in seiner Berechnung dabei auch explizit die Wiedernutzung bestehender Gewerbeflächen mit ein. Damit liefert er ein Bild über den gesamten bis 2035 zu erwartenden Bedarf an Gewerbeflächen in Nürnberg. Die Prognose beziffert den Gewerbeflächenbruttobedarf in den kommenden 15 Jahren auf insgesamt 261 bis 320 ha.

Aktivitätenplan

Der Masterplan macht auch deutlich: Der Schlüssel zur Deckung der Flächennachfrage und damit für eine weiter positive Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Nürnberg liegt in den gewerblichen Bestandsgebieten. Konkrete Maßnahmen helfen, Flächenpotenziale zu heben und die Gewerbestandorte zu sichern und strukturell zu stärken. Themen wie Urbane Produktion und City-Logistik werden stärker im Fokus stehen.

Gewerbeflächengutachten

Das Wirtschaftsreferat hat 2015 das Gutachten zur „Gewerbeflächenentwicklung Nürnberg 2025“ veröffentlicht. Das Gutachten wurde von der HWWI Hamburgisches Weltwirtschaftsinstitut gGmbH und der Georg Consulting erstellt. Aufgabe der Gutachter war es, den Bedarf an Gewerbeflächen bis 2025 zu prognostizieren und mit dem vorhandenen Angebot abzugleichen. Aufbauend auf einer Prognose der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, der Entwicklung der einzelnen Branchen und der Trends ermittelt das Gutachten einen Bedarf aller Branchen – mit Ausnahme großflächiger Logistik – an unbebauten Gewerbeflächen bis zum Jahr 2025 von 80 Hektar.

Sie suchen einen Standort?

Das Team der Wirtschaftsförderung Nürnberg unterstützt Unternehmen bei ihrer individuellen Standortsuche mit einer breiten Marktübersicht über private und städtische Gewerbeflächen oder Objekte.

Ihr Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung Nürnberg


Dr. Susanne Hoffmann

Telefon: + 49 (0)9 11 / 2 31-57 87

Telefax: + 49 (0)9 11 / 2 31-27 62

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=25820>

Wirtschaftsnews

Wirtschaftsblog Nürnberg
URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/gewerbeflaechenentwicklungsprogramm.html>