Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Immobilien- und Investmentstandort Nürnberg: Beste Lage, gute Aussichten!

Nürnberg Perspektive

Das Tafelhofpalais ist nur eines von vielen Beispielen für den erfolgreichen Investmentstandort Nürnberg.



Positive Marktdaten, interessante Investitionsvorhaben – das überrascht nicht, denn als High-Tech-, Industrie- und innovativer Dienstleistungsstandort ist Nürnberg gut aufgestellt. Erfolg zieht an und erklärt den Aufstieg Nürnbergs zu einem der führenden sogenannten B-Immobilienstandorte in Deutschland.

Nürnberg profitiert jedoch nicht nur von der Überhitzung der Märkte in den A-Städten. Vielmehr hat Nürnberg aus sich selbst heraus eine hohe Attraktivität als Unternehmens- und Investmentstandort erreicht. Unternehmen schätzen das hervorragende Innovations-Ökosystem, die perfekte Erreichbarkeit und die hohe Lebensqualität in der Metropolregion Nürnberg.


Marktbericht Immobilieninvestments Nürnberg 2022

Das Volumen der institutionellen Immobilienverkäufe in Nürnberg lag im Jahr 2021 mit knapp 1,4 Mrd. Euro über dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Angesichts der massiven Unwägbarkeiten, die die Corona-Krise nach wie vor mit sich bringt, spiegelt dies die hohe Attraktivität des Immobilienstandorts wider. Die Rahmenbedingungen, welche Investoren und Entwickler in Nürnberg vorfinden, sind hervorragend! Die Daten des Berichtes wurden von Küspert & Küspert erhoben und ausgewertet.

Ausführliche Informationen im Marktbericht Immobilieninvestments Nürnberg 2022.


Marktbericht Immobilien 2022

Im vergangenen Jahr verblieb die Nachfrage nach Wohnraum am Immobilienstandort Nürnberg auf hohem Niveau. Bei Gewerbeimmobilien kam die Abhängigkeit des Marktgeschehens von qualitativen Aspekten deutlich stärker als bislang zum Ausdruck: Jenseits von Lagekategorie und technischem Standard sind die Anforderungen an Repräsentativität, Arbeitsplatzqualität, nachhaltiges Bauen oder hybride Nutzungskonzepte gestiegen.

In einem umfassenden Blick zurück benennt der Marktbericht Immobilien Nürnberg 2022 die zentralen Kenndaten für das vergangene Jahr und gibt Informationen zum Preisgefüge in den Segmenten Büro, Einzelhandel, Industrie und Logistik und Wohnen.


Ihre Ansprechperson bei der Wirtschaftsförderung Nürnberg

Theresienstraße 9

90403 Nürnberg


Dr. Susanne Hoffmann

Telefon 09 11 / 2 31- 57 87

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/investmentstandort.html>