Kontakt

Wissenschaftsstandort Nürnberg

Der Innovationsdynamik einen Schritt voraus

Stadt Nürnberg Wissenschaftsstandort

Permanenter globaler Wandel, Digitalisierung der Wirtschaft, Verknappung der Ressourcen: In Nürnberg entstehen wegweisende Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft. Und hier wachsen Talente heran, die von der Wirtschaft dringend gebraucht werden. Mit dem Open Innovation Prinzip wird die Vernetzung und der Know-how-Transfer unter den Impulsgebern aus Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft unterstützt. Anwendungsnahe Forschung und die intensive Vernetzung von Hochschulen und Forschungseinrichtungen zeichnen den Wissenschaftsstandort Nürnberg aus.


Leuchtturm für den Wissenschaftsstandort - Neugründung einer Universität Nürnberg

Wissenschaftsstandort Nürnberg

Eine Milliarde Euro, 100 Professoren und 5.000 bis 6.000 Studierende für eine eigenständige Universität Nürnberg - mit dieser Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung wird ein exzellenter und zukunftsweisender Wissenschaftsstandort mit internationaler Strahlkraft geschaffen.

Universität neu denken

Die zehnte Universität in Bayern wird eine internationale Spitzenuniversität mit Pilotcharakter in Deutschland werden und neue Wege einschlagen:

• Innovative Strukturen
• Interdisziplinär
• Technische Ausrichtung um wirtschaftliche und gesellschaftliche Aspekte ergänzt
• Neue Formen des Lernens
• Campus-Universität, die Lehre, Forschung und Wohnen verbindet
• Ansiedlung der Startup-Szene rund um die Universität
• Profilgenaues Netzwerkmanagement

Nürnbergs Süden: Wir sind Wissenschaft

Als Standort für die Universität ist im Süden Nürnbergs der ehemalige Südbahnhof avisiert. Auf rund 90 ha entsteht ein völlig neu konzipierter Stadtteil, der von der neuen Universität geprägt wird.

Neben Lehre, Forschung und Wohnen wird auch Platz für die Ansiedlung von High-Tech-Unternehmen, Startups und Spin Offs aus der Universität entwickelt, um ein neues Ökosystem für Wissenschaft und Wirtschaft zu schaffen.

Nürnberg - attraktiver Studienort

Nürnberg attraktiver Studienort

Rund 25.000 Studierende sind in Nürnberg an den staatlichen oder privaten Hochschulen eingeschrieben. Neben Naturwissenschaft und Technik werden Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft, Medien, Soziales und freie Künste angeboten.


Ihr Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung Nürnberg:

Theresienstraße 9

90403 Nürnberg


Christa Maly

Telefon: +49 (0)911 / 231 - 57 97

Telefax: +49 (0)911 / 231 - 85 25

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=77372>

Mehr zum Thema

Aktuelles aus Wissenschaft und Forschung

Lange Nacht der Wissenschaften
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/wissenschaft.html>