Kontakt

Bildungsorte - Bildungstouren - Bildungstage

Zwischen Plärrer & Stadtgrenze

Von Gostenhof bis Muggenhof gibt es eine Vielfalt von schulischen, sozialen und kulturelle Einrichtungen.
An den Bildungstagen im Nürnberger Westen öffnen sich diese Bildungsorte einem breiten Publikum.
Erzieherinnen/ Erzieher, Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen, Lehrkräfte, Elternvertreterinnen/ Elternvertreter und andere Ehrenamtliche in Gostenhof und Muggenhof erhalten somit Gelegenheit diese Einrichtungen zu besuchen, Fragen zu stellen, Netzwerke zu knüpfen und sich auszutauschen.

Den Auftakt für die Bildungstage im Nürnberger Westen bildete 2011 der erste Bildungstag mit Bildungstouren durch die Stadtteile, Arbeitsgruppen zum Thema Vernetzung, Fachstatements und Podiumsdiskussion.
Die Teilnehmenden wünschten sich weitere Bildungstage/Bildungstouren im Nürnberger Westen.

Seitdem finden die Bildungstage/Bildungstouren regelmäßig statt. Unser Ziel dabei ist, dass viele Menschen, die hier arbeiten, viele Einrichtungen kennen und miteinander in Kontakt sind.
Die Bildungsorte, teils bekannte, teils neue, werden entweder zu Fuß oder mit dem Rad erkundet. Dabei öffnet sich auch der Blick für die Stadtteile.
Das gemeinsame Mittagessen im Nachbarschaftshaus Gostenhof bietet Gelegenheit zum fachlichen Austausch sowie der weiteren Vernetzung vor Ort.

Die Bildungstage im Nürnberger Westen werden gemeinschaftlich von den Stadtteilkoordinatoren aus Gostenhof und Muggenhof und der Koordinationsstelle der familienfreundlichen Schule organisiert.
Dies sind: Birgit Vietzke - Stadtteilkoordination Gostenhof, Reiner Eismann - Stadtteilkoordination Muggenhof, Michaela Schmetzer – Koordinationsstelle der familienfreundlichen Schule.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen beteiligten Einrichtungen!
Sie helfen mit, das Stadtgebiet zwischen Plärrer und Stadtgrenze erlebbar zu machen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/familienfreundliche_schule/bildung.html>