Kontakt

Preisverleihung 2016

Der Frauenpreis der Stadt Nürnberg wurde im Jahr 2016 zum sechszehnten Mal verliehen. Der Preis ging an die Beratungsstelle für Opfer von Frauenhandel Jadwiga Nürnberg und die Beratungsstelle für Prostituierte Kassandra e.V.

Frauenpreis Gruppenbild Preisträgerinnen

Am 15. März 2016 begrüßte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly 350 geladene Gäste zur festlichen Preisverleihung im Historischen Rathaussaal. Der Frauenpreis wurde an Sabine Weimert und Alicia Königer von Jadwiga Nürnberg und an Gisela Grünewald-Zemsch und Andrea Aster von Kassandra e.V. überreicht. Die Organisationen teilen sich das Preisgeld in Höhe von 4 000 Euro. Dr. Anja Schmidt von der Universität Leipzig hielt die Festrede mit dem Titel "Prostitution im Spannungsfeld von Sittenwidrigkeit, Menschenwürde und Geschlechterhierarchien".

Preisträgerinnen

  • Jadwiga<http://www.jadwiga-online.de/>
  • Kassandra e.V.<http://kassandra-nbg.de/>
URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/frauenbeauftragte/ffp2016.html>