Kontakt

Gesundheitsförderung und Prävention

Gesundheit zu erhalten und Krankheit zu vermeiden gehören zu den zentralen Zielen von Gesundheitsförderung und Prävention. Dabei wird Gesundheit ganzheitlich im Sinne des körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur als Fehlen von Krankheit definiert.
Wichtig ist, Gesundheit nicht nur körperlich zu betrachten, sondern auch geistige und seelische, sowie soziale und gesellschaftliche Aspekte wahrzunehmen und als Handlungsfelder einzubeziehen. Die Weltgesundheitsorganisation bereits hat in ihrer ersten Konferenz zum Thema Gesundheitsförderung im Jahr 1986 aufgerufen zu aktivem Handeln: „Gesundheit für alle“ heißt das Ziel. Den „richtigen“ Weg zu diesem Ziel muss und soll jeder Mensch und jede Einrichtung selbst finden und gehen.
Wir möchten die Einrichtungen in unserer Stadt auf diesem Weg unterstützen und bieten Ihnen aktive Hilfe in den verschiedensten Lebensbereichen zu gesundheitlichen Themen an. Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Im Gesundheitsstudio bieten wir Schulklassen der 2. bis 10 Jahrgangsstufe die Möglichkeit Angebote zur Gesundheitsförderung bei uns im Haus wahrzunehmen.
  • Im Rahmen der Rubrik Gesundheit in der Kita bieten wir Materialsammlungen zur Ausleihe (Medienpakete) zu verschiedenen Gesundheitsthemen an. Es gibt Angebote zur aktiven Teilnahme, wie das RüBe-Turnen und das Projekt „Bewegter Kindergarten“. Auch der Zahngesundheitsdienst bietet Untersuchungen oder Schulungen in Ihrer Einrichtung an.
  • Gesundheit in der Schule: Für Lehrkräfte halten wir verschiedenen Materialsammlungen zu spezifischen Gesundheitsthemen zur Ausleihe bereit. Sie erhalten Informationen über das Schulprojekt „Fit ist der Hit“ sowie über die Möglichkeiten zur Teilnahme am RüBe-Turnen. Das Angebot für den Bereich Schule wird abgerundet durch den Zahngesundheitsdienst.
  • Das Thema Gesundheit im Stadtteil liegt uns ebenfalls sehr am Herzen. Wir führen mit vielen Nürnberger Stadtteilen regelmäßig Projekte in Rahmen der Gesundheitsförderung durch. Insbesondere das „Gesundheitsnetzwerk St. Leonhard-Schweinau“ hat sich hier fest etabliert und zeigt einen nachhaltigen Weg zur Verbesserung der gesundheitlichen Lage im Stadtteil auf.
  • Weiterhin bieten wir in unregelmäßigen Abständen Fortbildungsangebote, Veranstaltungen und Fachtage zum Thema Gesundheitsförderung an. Hierbei arbeiten wir zielgruppenspezifisch und settingorientiert. Schauen Sie einfach regelmäßig auf dieser Seite vorbei, um sich zu aktuellen Themen zu informieren.

Dr. Ina Zimmermann (komm.)

Telefon: 09 11 / 2 31-19 55

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=36750>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gesundheitsamt/gf.html>