Kontakt

Was ist Hepatitis C?

Zeit bis die Infektion nachgewiesen werden kann: 2 Wochen bis zu einem halben Jahr.

Krankheitsverlauf

Spontanheilung selten (ca. 15 Prozent)In 8- 20 Prozent der Fälle akute Hepatitis. Typisch ist die unbemerkte (asymptomatische) Infektion. In der überwiegenden Zahl der Fälle chronischer Verlauf ohne ernsthafte Spätschäden. Jeder 5. entwickelt nach 10 bis 20 Jahren eine Leberzirrhose (siehe auch Hepatitis B). Ein Teil der Patienten mit Leberzirrhose entwickelt Leberkrebs.

Übertragung

Vor allem durch Blut-zu-Blut-Kontakte, zum Beispiel unsteriles Arbeiten beim Piercen oder Tätowieren. Beim gemeinsamen Benutzen des selben Spritzbestecks und der selben Spritzutensilien wie Löffel, Filter, Tupfer. Früher vor allem durch Bluttransfusionen. Kaum Übertragung durch Sexualkontakte. In 20 bis 40 Prozent ist die Infektionsquelle unbekannt.

Behandlung

Heute möglich. Heilung bei etwa 50 Prozent der Patienten erwartet.

Impfung

zur Zeit nicht in Aussicht

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gesundheitsamt/hepatitis_c.html>