Kontakt

Kleinteilige sozialräumliche Bestands- und Bedarfsanalyse

Die kleinteilige sozialräumliche Bestands- und Bedarfsanalyse dient dem Ziel, Angebote der Jugendhilfe, beziehungsweise der Offenen Kinder- und Jugendarbeit so auszurichten, dass ein möglichst wirksames, vielfältiges und aufeinander abgestimmtes Angebot gewährleistet ist. Dies soll ausdrücklich junge Menschen und ihre Familien in gefährdeten Lebens- und Wohnbereichen in den Fokus rücken und eine besondere Förderung ermöglichen.


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/jugendhilfeplanung/sozialraeumlich.html>