Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Sicher zur Schule

Kinder auf dem Weg zur Schule

Jedes Jahr im September ist es soweit: Die neuen ABC-Schützen machen sich zum ersten Mal auf den Weg in die Schule. Dieser Moment ist für Eltern und Kinder gleichermaßen aufregend: Denn auf dem Weg in die Schule müssen die Kleinen die Herausforderungen des Straßenverkehrs meistern.

Bitte fahren Sie Ihr Kind nicht mit dem Auto zur Schule. Oft lässt die Verkehrs- und Parksituation vor den Schulen dies gar nicht zu. Der Autoverkehr gefährdet außerdem diejenigen Kinder, die zu Fuß zur Schule gehen. Die Grundschulen sind so im Stadtgebiet verteilt, dass sie für Kinder aus dem jeweiligen Sprengel einfach zu Fuß zu erreichen sind.


Tipps für einen sicheren Schulweg

  • Üben Sie den künftigen Schulweg vor dem Schulstart gemeinsam mehrmals mit Ihrem Kind.
  • Weisen Sie Ihr Kind dabei auf richtiges Verhalten und Gefahren im Straßenverkehr hin.
  • Nutzen Sie die Schulwegkarten. Sie zeigen sichere Strecken und Gefahren auf. Nach und nach können die Kleinen den Weg allein oder zusammen mit Schulkameraden gehen.
  • Ihr Kind sollte beim Schulweg keinen Zeitdruck verspüren und ein Zeitpolster haben. Nicht immer ist der kürzeste Weg auch der sicherste.
  • Warnwesten für Erstklässler und andere Schüler helfen dabei, dass die Kinder gerade im Herbst und Winter von anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen werden.
  • Ihr Kind sollte auf dem Schulweg nicht durch ein Smartphone oder Kopfhörer abgelenkt sein.
  • Falls Ihr Kind Bus oder Bahn nutzt, sollte es nach dem Aussteigen immer warten, bis das Fahrzeug abgefahren ist. Im besten Fall überquert das Kind die Straße an einer Ampel oder einem Zebrastreifen.
  • Regeln an den Bus und Straßenbahn-Haltestellen: Nicht rennen, schubsen oder drängeln. Ihr Kind sollte genügend Abstand zur Straße und den Gleisen halten.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/schulweg.html>