Kontakt

Studieren in Nürnberg

Obwohl Nürnberg keine klassische Studentenstadt ist, sind über 20.000 Studierende an Hochschulstandorten in der Stadt immatrikuliert. Über die ganze Stadt verteilen sich die verschiedenen Hochschulen und Fakultäten: Die wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fächer sowie die Erziehungswissenschaften der FAU Erlangen-Nürnberg sind in Nürnberg angesiedelt. Die Technische Hochschule Nürnberg hat allein über 12.500 Studierende. Auch die Evangelische Hochschule, die Akademie der Bildenden Künste und die Musikhochschule gehören zur Nürnberger Hochschullandschaft.

Das große kulturelle Angebot, innovative Arbeitgeber in Stadt und Region sowie vergleichsweise moderate Mietpreise machen Nürnberg als Studienort attraktiv. Auf diesen Seiten finden Studierende und Studieninteressierte Tipps und Tricks, wie sie sich hier zurechtfinden und dabei den Geldbeutel schonen können.

Mobil in der Stadt und Umland

Ob täglicher Weg zur Uni oder zu Nebenjobs und Praktika: Studenten müssen mobil sein. Der VGN bietet mit den Semestermarken ein vergünstigtes Angebot.

Praktika- und Jobbörse

Ganz egal ob vor, während oder nach dem Studium: Praktika sind immer eine wertvolle Erfahrung. Die Suche nach einem guten Praktikumsplatz gestaltet oft schwierig. Hier finden Sie Unterstützung:

Wohnen

Raus von zu Haus! Die Wohnnungssuche ist oft eine zeitintensive Angelegenheit. In Nürnberg gibt es viele Möglichkeiten, preiswert und schön zu leben.

Spartipps für Studenten

Student sein heißt meist sparsam sein: Miete, Lehrmaterialien und Mobilität kosten bereits ganz schön viel Geld. Umso wichtiger ist es zu wissen, wo Sie mit Ihrem Studentenausweis Geld sparen können. Ob beim Museum oder der Kletterhalle - zuviel bezahlen muss nicht sein!

Mehr zum Thema

Außerdem interessant

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/studieren_in_nuernberg.html>