Kontakt

Sommerausgabe 2021: Nürnberg Heute 109


Auf ins Grüne

Sie sind Oasen mit Wellness-Faktor. Gerade in dicht bebauten Großstädten sind Parks mehr als nur ein Hingucker. Sie werden immer wichtiger fürs Stadtklima und für die urbane Lebensqualität – auch im Mini-Format.


Weitere Themen der Ausgabe

Der Hoffungsträger

Wasserstoff ist eine Zukunftstechnologie, um die Klimaziele zu erreichen. Stadt und Region gelten als Kompetenzzentrum: Viele Einrichtungen forschen, wie der Energieträger Verkehr und Industrie grüner machen kann. Beim Ausbau der Infrastruktur in Bayern kommt Nürnberg eine zentrale Rolle zu.

Das neue Lernen

Die Technische Universität Nürnberg (TUN) hat offiziell den Betrieb aufgenommen. Sie steht für große Zukunftshoffnungen: Der künftige Campus an der Brunecker Straße verspricht völlig neue Möglichkeiten des Studierens. Ein Impuls für den Innovationsstandort.

Begegnungen statt Stereotype

Seit 1.700 Jahren leben jüdische Menschen in Deutschland – Anlass für ein Festjahr. Dass jüdisches Leben noch immer nicht als selbstverständlich gilt, findet eine junge Nürnbergerin einfach nur „voll krass“. Nicht nur sie wünscht sich mehr Normalität.

Künstler mit Botschaft

Die Stadt Nürnberg trauert um ihren Ehrenbürger Dani Karavan, der am 29. Mai 2021 im Alter von 90 Jahren in Tel Aviv gestorben ist. In Nürnberg hat der israelische Künstler mit der „Straße der Menschenrechte“ das Stadtbild dauerhaft geprägt und die Menschenrechtsarbeit tief im Bewusstsein verankert.

„Wie ein zweites Wohnzimmer“

Kino, Kegeln, Konzerte – im Gemeinschaftshaus Langwasser ist künftig noch viel mehr möglich. Nach der Generalsanierung legt der größte Kulturladen einen Neustart hin, der dank breit gefächerter Bürgerbeteiligung den gesamten Stadtteil erfasst. Bunt statt grau ist nicht nur bei „Betonliebe“ die Devise.

Die perfekte Welle

Ein Hauch von Aloha’oe-Spirit, lässige Typen – und eine Dauerwelle: Die Pegnitz ist das neue bayerische Surfer-Mekka. Denn am Fuchsloch im Westen der Stadt entstand für 2,5 Millionen Euro eine echte Welle für die fränkische Surf-Szene. Ein Besuch am neuen Spot.

Alles anders

Ein Virus verändert alles. Die Pandemie hat das Leben auf den Kopf gestellt. Wie sehr, lässt sich auch im Alltag ablesen – Impfen in eindrucksvoller Architektur inklusive. Ein Streifzug durch Nürnberg in Corona-Zeiten mit eindrucksvollen Bildern.


Rubriken

Panorama

Vorfreude auf Kirchentag 2023 / Lorenzer Platz blüht auf / Siegen mit Schwung / Im Dialog / Preisgekröntes Design / Schöner schwimmen / Fernmeldeturm ist Denkmal

Profil

Medizin-Student, Stiftungsgründer und „Top Talent under 25“ – Sagithjan Surendra ist ein Tausendsassa. Aber der 22-Jährige hat ein klares Ziel: Bildungsgerechtigkeit – unabhängig von Herkunft und finanziellen Möglichkeiten.

Menschen

Benjamin Ferencz forever / Wechsel bei der Polizei / Neue Museumsleiterin / Einsatz für Minderheiten in China / Herr des Archivs

Report

Familiengeschichte / 100 Jahre "Natsger" / Fair schmeckt besser / Kultkneipe im Kultfilm / Hilfe beim Homeschooling / Klinikum checkt Club-Profis / Aufgefrischte Gärten / Innovativ shoppen / Geschichte und Begegnung / Neues Südstadt-Herz

Blickpunkt

Mega-Schule / Ausgezeichnete Projekte / Platz für Herrchen, Frauchen und Hund / Reichsparteitag 1934 als Game /Wiesen sind Kulturerbe / Cluberer füreinander da

Bücher & Mehr

Starke Frauen aus der Noris / Immer der Nase nach / Insidertipps zum Nachlesen / Reiches jüdisches Leben / Von A bis Z durch die Stadt / Spuren des Nationalsozialismus / Schön und verwunschen / Danke, Marek! / Vom Räuplein zum Vögelein

Hörenswert: Neue Musik aus Nürnberg

Wie viele Bands und Musiker aus Nürnberg kennen Sie? Vermutlich zu wenige! Dass die Nürnberger Musiklandschaft einiges zu bieten hat, beweist die Rubrik „Hörenswert“ in „Nürnberg Heute“. Darin informieren wir Sie regelmäßig über lokale Musik-Neuerscheinungen.


Gedruckte Ausgabe

Die Zeitschrift „Nürnberg Heute“ erscheint zweimal jährlich im Mai und im November in einer Auflage von 35.000 Exemplaren. Wer das aufwändig gestaltete, hochwertige Magazin gerne in der gedruckten Fassung in Händen halten möchte, kann es sich – so lange die Auflage nicht vergriffen ist – kostenlos an folgenden Stellen abholen:

  • BIZ im Rathaus Hauptmarkt 18
  • KulturInformation im K4, Königstraße 93
  • Rathäuser Rathausplatz 2, Fünferplatz 1 und 2

In anderen städtischen Dienststellen und Einrichtungen mit Publikumsverkehr liegt „Nürnberg Heute“ ebenfalls zur Mitnahme aus, etwa in der Zentralbibliothek am Gewerbemuseumsplatz und im Einwohneramt in der Äußeren Laufer Gasse. Auch der Lesezirkel Dörsch hat die aktuelle Ausgabe von „Nürnberg Heute“ im Angebot.

Mehr zum Thema

Gesamtausgabe

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/nuernberg_heute.html>