Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Sommerausgabe 2022: Nürnberg Heute 111

Nürnberg Heute Ausgabe 111 - Titelbalken

Bild vergrößern

Nürnberg Heute Ausgabe 111


Klimaanlage mit Freizeitfaktor

Nürnberg Heute: Klimaanlage mit Freizeitfaktor

Bild vergrößern

Feuchtbiotop, Trimm-Dich-Pfad und Abenteuerspielplatz – als Grüne Lunge der Stadt ist der Reichswald gern genutzter Naherholungsraum. Um ihn klimafest zu machen, treiben Stadt und Forstamt den Waldumbau voran: Esskastanien und Traubeneichen sollen den typischen Steckerlas-Bäumen Gesellschaft leisten.


Weitere Themen der Ausgabe

„Wir wollen Universität neu denken“

Digital, innovativ, revolutionär – im Herbst 2023 startet die Technische Universität Nürnberg mit einem völlig neuen Konzept des Lernens und Lehrens. Mit dieser Mission will Gründungsvizepräsidentin Isa Jahnke Studierende und Professoren aus aller Welt begeistern. Die Erwartungen sind hoch.


Ab ins Körbchen

Frisches vor der Haustüre: Stadtteilmärkte sind immer beliebtere Treffpunkte zum Einkaufen. Hier lässt sich entspannt von Stand zu Stand schlendern. Ziegenkäse,
Honig und frische Blumen verführen genauso zum Zulangen wie Burger-Patties vom Hirsch oder Feuerspootzen.


„Ich träume in beiden Sprachen“

Kaum einer dachte, dass es für immer ist – viele Gastarbeiter sind geblieben. Drei Generationen sprechen über ihr Ankommen und Leben in Nürnberg, Fließbandarbeit und Deutschlernen beim Fernsehen: Großeltern Uğur Hurşit und Sevil Sığan, Tochter Özlem, Schwiegersohn Bülent Bayraktar und Enkelin Eda Su.


Die Nichtvereinigung

Vor 100 Jahren haben sich die Fürther gegen eine Eingemeindung nach Nürnberg gewehrt. Sonst wäre es mit der augenzwinkernden Rivalität der beiden Nachbarn vorbei gewesen. Aber ist Fürthnberg wirklich nie eine Option gewesen? Autor und Kabarettist Matthias Egersdörfer hat hierzu seine eigene Sicht.


Eine Frage der Haltung

Frauen sind in der Überzahl, aber in Sachen Gleichberechtigung gibt es Nachholbedarf. Immer noch. Ob Schulsprecherin, Stadtplanerin oder Expertin für Dessous: fünf Frauen sprechen über Genderdiskussion, geschützte Räume, alte Rollenmuster und den passenden BH.


Es lebe der Sport!

Lederhose oder Qi-Gong-Anzug: Sport kann man fast in jedem Outfit machen. Und an vielen Orten. Also nicht wundern, wenn junge Menschen mitten in der Stadt über Mauern springen oder beim „City-Workout“ vom Burggraben bis hinauf zur Kaiserburg unterwegs sind. Ein sportlicher Streifzug durch die Stadt.


Jede Menge Arbeit

Gastronomie, Metallverarbeitung, Hühnerhaltung, Druckerei, (Bio-)Gartenbau und Imkerei: Die Noris Inklusion passt in keine Schublade. Ihre breite Palette an gewerblichen, sozialen und berufsbildenden Angeboten hat nur ein Ziel: Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.


Rubriken

Panorama

Evangelischer Kirchentag 2023 zu Gast / Neuer Bücherbus unterwegs / Förderung für
Revitalisierung des Volksbads / Dauerwelle lockt / Museum Industriekultur / Neues Angebot am Jamnitzerplatz

Menschen

Ausgezeichnete Jazz-Musikerin / Neuer Chefdirigent / Menschenrechtspreis für Sayragul Sauytbay

Report

125 Jahre Klinikum Nürnberg / Neubau Bertolt-Brecht-Schule ist fertig / Gefragtes Carsharing / Aktionsplan für mehr Inklusion / Spiele-Ausstellung im Pellerhaus / Weltacker im Park / Die U-Bahn wird 50 / Sportler der Special Olympics zu Gast

Blickpunkt

Leckeres vom Stadthofladen aus Automaten / Tafeln für die Menschenrechte / Tunneldurchschlag für neuen U3-Abschnitt / Autofreie Zonen / Geschichte des ehemaligen Reichsparteitagsgeländes per App / Altstadtfreunde sanieren Pilatushaus / Ein Museum für die Bibel / Queerer Aktionsplan / Flüge nach London-Heathrow / Nürnberg hilft der Ukraine

Bücher & Mehr

Liebenswerter Depp / Ein Museum im Buch / Beständiger Wandel / Durch 100 Fragen quizzen / Weitergeführte Geschichte / Fränkische Kindheit / Der „Wilde Westen“ / Auf zum Hasen! / Fußball und Nazipropaganda / Bewegende Geschichten


Gedruckte Ausgabe

Die Zeitschrift „Nürnberg Heute“ erscheint zweimal jährlich im Mai und im November in einer Auflage von 35.000 Exemplaren. Wer das aufwändig gestaltete, hochwertige Magazin gerne in der gedruckten Fassung in Händen halten möchte, kann es sich – so lange die Auflage nicht vergriffen ist – kostenlos an folgenden Stellen abholen:

  • BIZ im Rathaus Hauptmarkt 18
  • KulturInformation im K4, Königstraße 93
  • Rathäuser Rathausplatz 2, Fünferplatz 1 und 2

In anderen städtischen Dienststellen und Einrichtungen mit Publikumsverkehr liegt „Nürnberg Heute“ ebenfalls zur Mitnahme aus, etwa in der Zentralbibliothek am Gewerbemuseumsplatz und im Einwohneramt in der Äußeren Laufer Gasse. Auch der Lesezirkel Dörsch hat die aktuelle Ausgabe von „Nürnberg Heute“ im Angebot.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/nuernberg_heute.html>