Kontakt

Sommerausgabe 2019: "Nürnberg Heute" 106


Auf dem Weg in die Zukunft des Wissens

Blick in den Lesesaal der WiSo.

Bild vergrößern

Auch im digitalen Zeitalter werden Lesesaal und Bibliothek der WiSo gern genutzt.

In den nächsten Jahren kommt es mit der Gründung der Technischen Universität
Nürnberg zu einem milliardenschweren Ausbau der Hochschullandschaft. Die Zahl
der Studierenden wird um 6.000 auf 34.000 steigen. Dabei sind Forschung und
Wissenschaft in Nürnberg seit Jahrhunderten zuhause.


Die Kärwa ruft


Weitere Themen der Ausgabe

Herzlich willkommen!

Eine Suppe mit fünf Löffeln? Kein Problem, der Tourist ist König. Viele fleißige Helfer geben alles, damit der wachsende Gästestrom sein einmaliges Nürnberg-Erlebnis bekommt. Sogar gefaltetes Klopapier gehört zum formvollendeten Empfang.

Mehr als nur ein Zeitvertreib

Zu jung gibt es nicht, zu alt schon gar nicht. Ehrenamt hat viele Gesichter. Wer etwas gibt, kriegt viel mehr zurück. Fünf Menschen, die sich ganz unterschiedlich ehrenamtlich engagieren und denen der Einsatz für andere nie zu viel wird.

Lust aufs Museum wecken

Die einen suchen eine märchenhafte Kulisse, andere die perfekte Bühne für eine emotionale Performance. Kultureinrichtungen bieten neue Wege, um unterschiedlichste Zielgruppen anzusprechen. Auch muffelige Gerüche können ein erfolgreiches Lockmittel sein.

Naturschutz aus Überzeugung

Nur mit seiner Hilfe können Wasser-Greiskraut, Dorngrasmücke und Braunes Langohr überleben. Mit dem Landschaftspflegeverband ist ein breites Bündnis
für Artenvielfalt und Naturschutz äußerst aktiv. Nicht einmal FKKler können überzeugte Vereinsmitglieder von ihrem Auftrag abhalten.

Hier stimmt der Klang

Posaune oder Maultrommel – Orchestermusiker und Einsteiger werden bei Musik Klier gleichermaßen fündig. Das Familienunternehmen in der Südstadt zählt zu den zehn größten Musikhäusern mit Vollsortiment in Deutschland. Auch DJs finden hier das passende Equipment.


Rubriken

Panorama

Albrecht Dürer in „Terra X“ / Schulsport mit Fairtrade-Bällen / Baumlehrpfad im Stadtpark / Bierkrug 100 Jahre Frühlingsfest / Kamelgeburt im Tiergarten / sanierung des „Rieter-Fensters“ in St. Lorenz / Sterne-Restaurants in Nürnberg

Profil

Glück lässt sich trainieren - Zufriedenheit ist kein Zufall. Davon ist Karlheinz Ruckriegel überzeugt. Der Volkswirt beschäftigt sich an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm wissenschaftlich mit dem subjektiven Wohlbefinden. Er weiß: Verzicht kann auch ein Gewinn sein.

Menschen

Moritz Puschke neuer Künstlerischer Leiter beim Musikfest ION / Iris Berben ist neues Jury-Mitglied des Nürnberger Menschenrechtspreises / 50. Jahrestag der letzten
Deutschen Fußballmeisterschaft des 1. FC Nürnberg / Festakt im Opernhaus mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier / Daniel Hess wird neuer Chef des „Germanischen“ / Klinikclowns verbreiten gute Laune

Report

Berittene Polizei / 500. Jubiläum des Sebaldusgrabs / Sanierung der Kunsthalle Nürnberg / Renovierter großer Saal des Z-Baus / Projektpartnerschaft mit Städten in Togo / Digitalisierung für die Stadtgesellschaft / Deutscher Musikwettbewerb in Nürnberg / Testspiele im Pellerhaus / Totengräberhaus auf dem St. Bartholomäus-Friedhof / Aufstieg der Nürnberg Falcons / Förderung von Lastenrädern

Blickpunkt

Mehr Straßen werden nach Frauen benannt / Deutsche Meisterschaft im Säbelfechten / Kein schneller kreuzungsfreier Ausbau des Frankenschnellwegs / Nürnberg ist südlichster Punkt der Straße der Deutschen Sprache / Wöhrder Talübergang wird saniert / Neuer Augustinerhof voll im Zeitplan / Geburtenrekord in Nürnberg / Spielkultur-Hauptstadt / Zentrum für Russlanddeutsche / Internationalen Wochen gegen Rassismus

Bücher & Mehr

Kleine Sammlung fränkischer Dörfer / Der Club. Die Chronik / Nürnberger Geheimnisse / Mei Gass, mei Leit, mei Stana / 100 Frankenwein-Ausflüge für Genießer und Entdecker / Dutzendteich. Nürnbergs Freizeitareal / 100 Jahre Kriminalgeschichte in Mittelfranken / Das Luftbild-Buch. Nürnberg und Umgebung aus der Vogelperspektive / Venus AD / Vom Globus bis zum MP3 – Erfindungen rund um Nürnberg

Hörenswert: Neue Musik aus Nürnberg

Wie viele Bands und Musiker aus Nürnberg kennen Sie? Vermutlich zu wenige! Dass die Nürnberger Musiklandschaft einiges zu bieten hat, beweist die Rubrik „Hörenswert“ in „Nürnberg Heute“. Darin informieren wir Sie regelmäßig über lokale Musik-Neuerscheinungen.


Gedruckte Ausgabe

Die Zeitschrift „Nürnberg Heute“ erscheint zweimal jährlich im Mai und im November in einer Auflage von 35.000 Exemplaren. Wer das aufwändig gestaltete, hochwertige Magazin gerne in der gedruckten Fassung in Händen halten möchte, kann es sich – so lange die Auflage nicht vergriffen ist – kostenlos an folgenden Stellen abholen:

  • BIZ im Rathaus Hauptmarkt 18
  • KulturInformation im K4, Königstraße 93
  • Rathäuser Rathausplatz 2, Fünferplatz 1 und 2

In anderen städtischen Dienststellen und Einrichtungen mit Publikumsverkehr liegt „Nürnberg Heute“ ebenfalls zur Mitnahme aus, etwa in der Zentralbibliothek am Gewerbemuseumsplatz und im Einwohneramt in der Äußeren Laufer Gasse. Auch der Lesezirkel Dörsch hat die aktuelle Ausgabe von „Nürnberg Heute“ im Angebot.

Mehr zum Thema

Interner Link: N2025.EU - Wir bewerben uns als Kulturhauptstadt Europas Nürnberg 2025

Gesamtausgabe

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/nuernberg_heute.html>