Kontakt

Preisträger 2018

Das Thema 2018

Im Jahr 2018 lag der Schwerpunkt des Preises auf dem Thema Aktionen und Initiativen rund um den Abfall.

Weltweit hat die Müllbelastung in den vergangenen Jahren stark zugenommen und auch Nürnberg hat mit zunehmenden Abfallmengen zu kämpfen. Nicht unerheblich ist dabei die Nutzung von Einwegverpackungen und sogenannten „To-go“-Bechern.

Angesprochen waren 2018 deshalb vielfältige Aktionen und Initiativen, die sich der Müllvermeidung, der Wiederverwertung, dem Reparieren oder dem Re- und Upcyceln widmen. Auch das Aufsammeln von Müll aus Wasser und Landschaft gehörten zum Spektrum des Preises.

Dr. Peter Pluschke, Referent für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg, meint dazu: „Das Abfallaufkommen in unserer Stadt zeigt uns, wie dringend gehandelt werden muss. Es war uns deshalb ein Anliegen, den Schwerpunkt auf dieses Thema zu setzen und deutlich zu machen, dass die Hilfe von Ehrenamtlichen sehr willkommen ist.“

Beim Referat für Umwelt und Gesundheit gingen 27 Bewerbungen und/oder Vorschläge von Personen, Schulen sowie Vereinen und Verbänden ein. Es bewarben sich drei Unternehmen an die laut Satzung Anerkennungsurkunden verliehen werden können.

In ihrer Sitzung vom 19.06.2018 diskutierte und bewertete die Jury die Bewerbungen und beschloss einstimmig einen Vorschlag für den Stadtrat. Eine einstimmige Bestätigung durch das Gremium erfolgte am 25.07.2018.

Aufgrund der vielen preiswürdigen Initiativen erachteten es Jury und Stadtrat als sinnvoll, mehrere Preisträger auszuzeichnen und das Preisgeld breit gefächert auf die sich bewerbenden Schulen und andere Organisationen zu verteilen.

  • Berufliche Schule 7
  • Berufliche Schule 11
  • Berufliche Schule 6
  • Friedrich-Wilhelm-Herschel-Grundschule
  • Grund- u. Mittelschule Bismarckstraße
  • Peter-Vischer-Schule, 8E (Schuljahr 2017/18)
  • Mittelschule Hummelsteiner Weg
  • Beach Cleaner
  • Clean-Space Nürnberg
  • Bürgerverein Gebersdorf e. V. und Kinder- und Jugendhaus Z.Punkt
  • Fab Lab Region Nürnberg e. V.
  • Fahrradwerkstatt im Stadtteilzentrum Desi
  • nicht dotierter Preis für Unternehmen: Zero Hero GmbH
  • nicht dotierter Preis für Unternehmen: New Kids in the Hood UG
Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Preisträgerbroschüre 2018

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltreferat/preistraeger_2018.html>