Kontakt

Über das Kinder- und Jugendhaus Wiese 69

Geschichte, Standort und Name des Kinder- und Jugendhauses

Das Kinder- und Jugendhaus Wiese 69 im beliebten Nürnberger Stadtteil St. Johannis im Westen der Altstadt wurde im Jahr 1994 erbaut. Seit Januar 1995 organisieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren.

So kam die Wiese 69 zu ihrem Namen: Die Lage im Nürnberger Stadtteil St. Johannis direkt an den grünen Pegnitzauen, ein begrüntes Dach und eine große Wiesenfläche auf der Südseite des Hauses inspierierten dazu, das Kinder- und Jugendhaus "WIESE" zu nennen. Der Zusatz "69" stammt von der Hausnummer Wiesentalstraße 69.

Zurück zum Seitenanfang

Wer kann zu uns kommen?

Die Wiese 69 ist ein Treffpunkt für 6- bis 18-jährige junge Leute aus dem Nürnberger Stadtteil St. Johannis und der nahen Umgebung. Ein Großteil der pädagogischen Arbeit und der Angebote richtet sich an den Bedürfnissen der Hauptbesuchergruppe aus, das sind derzeit überwiegend Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.

Zurück zum Seitenanfang

Profil des Kinder- und Jugendhauses Wiese 69

Ein besonderes Anliegen ist die sogenannte Genderpädagogik, die geschlechtsbewusste Mädchen- und Jungenarbeit. Unter diesem Leitgedanken finden spezielle Angebote und Gruppen für Mädchen und Jungen sowohl gemeinsam als auch getrennt statt.

Darüber hinaus ist das Kinder- und Jugendhaus für Gruppen aus dem Stadtteil St. Johannis und deren Aktivitäten offen. Beispiele dafür sind: Kontakte zwischen den jungen Besucherinnen und Besuchern der Wiese 69 und Seniorinnen und Senioren aus dem benachbarten Wohnheim (Jung & Alt) sowie die Eltern-Kind-Gruppe.

Zurück zum Seitenanfang

Grundlagen und Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit

Grundlage unserer Arbeit sind das Leitbild der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, das sich direkt auf unsere praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bezieht und für alle Kinder- und Jugendeinrichtungen gültig ist, sowie die Leitbilder des Jugendamts und der Stadt Nürnberg.

Die sozialpädagogischen Aufgaben wie Beratung und Unterstützung für junge Menschen aus dem Stadtteil und die Freizeitpädagogik sind in der Wiese 69 - wie in allen Kinder- und Jugendhäusern der Stadt Nürnberg - Arbeitsgrundlage. Unsere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat dabei folgende Schwerpunkte:

  • Mädchen- und Jungenarbeit (Genderpädagogik - geschlechterbewusste Akzente)
  • Tanz und Theater
  • Unterstützung bei beruflicher Orientierung und Ausbildungsplatzsuche
  • Information und Diskussion zu verschiedenen Themen bei "Jugendliche fragen - Experten antworten"
  • Generationenübergreifende Projekte (Jung & Alt)

Mehr zum Thema

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/wiese69/wiese69.html>