Kontakt

Unsere Baumpflanzungen

Baumkrone

Stiftungszweck der "Bäume für Nürnberg Stiftung" ist die Schaffung und Pflege von mehr Grün in Nürnberg; insbesondere soll die Pflanzung und Pflege von Straßenbäumen gefördert werden.

Hier sind alle Standorte aufgelistet, die mit Hilfe der "Bäume für Nürnberg Stiftung" mit Straßenbäumen aufgewertet werden konnten.

Baumpflanzungen der Bäume für Nürnberg Stiftung

In dieser Galerie finden Sie eine Auswahl von Baumpflanzungen, die bis zum Sommer 2016 durch den Servicebetrieb Öffentlicher Raum durchgeführt wurden.

Pflanzungen im November 2017

Zusammen mit der DATEV eG werden entlang der Fürther Straße und Umgebung in Gostenhof insgesamt fünf Bäume gepflanzt. Die DATEV eG unterstützt die Pflanzungen mit 6.000 Euro. Neben drei Kaiserlinden werden noch ein Ahornbaum und eine Platane für mehr Grün sorgen.

Bei der Pflanzung der Kaiserlinde in der Fürther Straße 44 waren Stiftungsvorsitzender Mathias Schmidt, Julia Bangerth (Mitglied der Geschäftsleitung der DATEV eG), Stiftungsgründerin Margit Grüll und Bürgermeister Christian Vogel vor Ort.

OrtBaumartAnzahl der Bäume
Fürther Straße 44Kaiserlinde1
Fürther Straße ggü. ZickstraßeAhornbaum1
Fürther Straße ggü. Hausnummer 67Platane1
Denisstraße 17Kaiserlinde1
Denisstraße ggü. Hausnummer 26Kaiserlinde1

Im Rahmen der Aktion "Ein Schattenspender für den Schulhof" wurden im Herbst auch zwei Bäume an der Adam-Kraft-Realschule und der Grundschule Insel Schütt gepflanzt. Beide Schulen weihten ihren Baum mit einem liebevoll gestalteten Programm ein.

OrtBaumartAnzahl der Bäume
Adam-Kraft-Realschule, SchulhofApfelbaum "Ingrid Marie"1
Grundschule Insel Schütt, SchulhofGinkgo1

Pflanzung im April 2017

Bürgermeister Christian Vogel präsentiert gemeinsam mit Mathias Schmidt, Stiftungsvorsitzender der „Bäume für Nürnberg Stiftung“ und der Stiftungsgründerin, Margit Grüll, sechs neue Baumscheiben und die gepflanzten Robinien in der Spitalgasse der Öffentlichkeit.

Erstmals baut SÖR ein Bewässerungssystem ein, das mittels intelligenter, elektronischer Steuerung für eine bedarfsgerechte Wasserzufuhr im Wurzelbereich sorgt. Die Wasserversorgung der Bäume erfolgt vom Heilig-Geist-Spital aus.

OrtBaumartAnzahl der Bäume
SpitalgasseRobinien
(Robinia pseudoacacia)
6

Pflanzungen im April und Mai 2016

Zu ihrem 50. Geburtstag fördert die DATEV die "Bäume für Nürnberg Stiftung" mit einem Betrag von 5.000 Euro. Damit konnten im Frühjahr fünf "DATEV-Bäume" neu gepflanzt werden.

Bürgermeister und Stiftungsvorstand Christian Vogel, DATEV Personalvorstand Jörg von Pappenheim und die Stiftungsgründerin Margit Grüll pflanzten den ersten von fünf Bäumen am 22. April 2016 in der Bauerngasse.

OrtBaumartAnzahl der Bäume
BauerngasseMehlbeere
(Sorbus intermedia Brouwers)
1
Sankt-Gallen-RingZerreiche
(Quercus cerris)
1
Salvador-Allende-StraßeZierapfel
(Malus tschonoskii)
2
SchönweißstraßeSpitzahorn
(Acer platanoides "Fairview")
1

Erfreulich verlief auch die Zusammenarbeit mit den Schulen in Nürnberg. Unter Mitwirkung von Schülerinnen und Schülern konnten weitere fünf Bäume gepflanzt werden.

In der Innenstadt wurden an prominenten Ecken drei Ersatzpflanzungen vorgenommen.

OrtBaumartAnzahl der Bäume
GießereistraßeGleditschie
(Gleditisia triacanthos "Skyline")
2
Carl-von-Linde StraßeRotdorn
(Crataegus laevigata "Paul's Scarlet")
1
KönigstraßeSpitzahorn
(Acer platanoides "Fairview")
1
KornmarktSäuleneiche
(Quercus robur Fastigiata "Koster")
1
JakobsplatzMagnolie
(Magnolia kobus)
1
Melanchthon-GymnasiumSpeierling
(Sorbus domestica)
1
Hans-Sachs-GymnasiumLärche, Elsbeere, Eiche und Weide4

Pflanzungen im November 2015

Im November 2015 wurden zwei Bäume im Stadtpark in Kooperation mit der „Hildegard und Toby Rizzo-Stiftung“ gespendet.

OrtBaumartAnzahl der Bäume
StadtparkMagnolie
(Magnolia Galaxy)
1
StadtparkJapanischer Zierapfel
(Malus toringo)
1

Pflanzungen im März 2015

Bereits ein Jahr nach den ersten Baumpflanzungen konnten im März 2015 zehn weitere Straßenbäume gepflanzt werden.

Beim offiziellen Pflanztermin wurden Margit Grüll und Mathias Schmidt vom zweiten Bürgermeister der Stadt Nürnberg, Herrn Christian Vogel, und der Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Bürger- und Vorstadtvereine, Frau Elisabeth Most, unterstützt.

OrtBaumartAnzahl der Bäume
Mommsenstraße, Ecke Leipziger PlatzBaumhasel
(Corylus colurna)
4
Mommsenstraße, Ecke Leipziger PlatzSpitzahorn
(Acer platanoides)
2
BismarckstraßeRoteiche
(Quercus rubra)
2
BismarckstraßeVogelkirsche
(Prunus avium)
2

Pflanzungen im März 2014

Baumpflanzung im März 2014

Im März 2014 wurden die ersten drei Bäume der Stiftung im Frauentorgraben gepflanzt. Mitgeholfen haben bei der ersten Pflanzung neben der Stiftungsgründerin Margit Grüll und dem Stiftungs-Vorstand Mathias Schmidt zwei wichtige Personen: der Nürnberger Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und der vierjährige Benjamin Schwarz.

OrtBaumartAnzahl der Bäume
FrauentorgrabenAmberbaum
(Liquidambar styraciflua)
1
FrauentorgrabenKaiserlinde
(Tilia europaea „Pallida“)
1
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/baumstiftung/projekte_uebersicht.html>