Die Schularten und ihre möglichen Abschlüsse

Informationsabend für die zukünftigen 5. Klassen - Dienstag, 27.02.2024 - ab 17.30 Uhr

Veranstaltung zum Übertritt auf das Gymnasium, die Realschule und die Mittelschule zum Schuljahr 2024/25



17.30 Uhr Öffnung des Schulhauses

17.30 bis 18.45 Uhr
Informationsstände zu den Fächern (schulartspezifisch) und zu den allgemeinen Angeboten der Schule (z.B. SMV, Schulberatung, Ganztagsangebot, Leistungssportklassen, Wahlunterrichte u.v.m.)
• Mittelschule 1. Obergeschoss Bereich petrol
• Realschule 1. Obergeschoss Bereich blau
• Gymnasium 1. Obergeschoss Bereich grün

17.30 bis 18.45 Uhr
Führungen durch das Schulhaus (Treffpunkt Mensa)

18.30 bis 18.55 Uhr
Informationen zur Eliteschule des Sports, Eliteschule des Fußballs/ Eliteschule des Mädchenfußballs (Leistungssportklassen) im Mehrzweckraum (EG)

ab 18.45 Uhr
Betreuungsangebot für die Kinder in den Sporthallen, im Ganztag oder in den Kunsträumen (Treffpunkt Mensa)

19.00 Uhr
Vortrag der Schulleitungen in der Aula (EG)
Herr Dr. Krapf (Gymnasium und Realschule)
Herr Birkmann (Mittelschule)

ca. 20.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Bitte beachten Sie:

Den Link für die digitale Voranmeldung finden Sie ab 08.April 2024 auf der Homepage.

Das Gymnasium

Das 9-jährige Städtische Gymnasium (G9) umfasst:

  • das Naturwissenschaftlich-technologische Gymnasium (NTG) mit Englisch ab der 5. Jahrgangsstufe, Französisch oder Latein als zweiter Fremdsprache ab der 6. Jahrgangsstufe und den Profilfächern Chemie und Informatik ab der 8. Jahrgangsstufe.
  • das Sprachliche Gymnasium (SG) (nur bei ausreichender Nachfrage) mit Englisch ab der 5. Jahrgangsstufe, Französisch oder Latein als zweiter Fremdsprache ab der 6. Jahrgangsstufe und Italienisch als dritter Fremdsprache ab der 8. Jahrgangsstufe.
  • das Gymnasium der Elitenschulen des Sports mit Englisch ab der 5. Jahrgangsstufe, Französisch oder Latein als zweiter Fremdsprache ab der 6. Jahrgangsstufe und dem Profilfach Sport ab der 8. Jahrgangsstufe.
  • ab der 10. Jahrgangsstufe: Spanisch als spät beginnende Fremdsprache (nur bei ausreichender Nachfrage)

Die Realschule

Die Städtische Realschule (R 6) bietet ab der 7. Klasse alle in Bayern möglichen Zweige:

  • Wahlpflichtfächergruppe I: mathematisch-naturwissenschaftlich technische Ausrichtung
  • Wahlpflichtfächergruppe II: wirtschaftswissenschaftliche Ausrichtung
  • Wahlpflichtfächergruppe IIIa: Pflichtfremdsprache Französisch
  • Wahlpflichtfächergruppe IIIb: nur für Leistungssportler: sportliche Ausrichtung

Die Mittelschule

Die Staatliche Mittelschule ist eine sportbetonte Mittelschule und umfasst

  • die Leistungssportklasse, deren Schülerinnen und Schüler bei entsprechenden Leistungssteigerungen im schulischen Bereich die Gelegenheit haben, in die Leistungssportklasse der Realschule bzw. in Ausnahmefällen des Gymnasiums zu wechseln, wenn entsprechende Platzkapazitäten vorhanden sind.
  • eine Parallelklasse, deren Schülerinnen und Schüler ihren Wohnsitz in der Stadt Nürnberg haben und über ein Aufnahmeverfahren zugewiesen werden (keine Sprengelschule!).

Mögliche Schulabschlüsse an der Bertolt-Brecht-Schule:

Gymnasium

  • Ende der 10. Jahrgangsstufe: Mittlerer Schulabschluss und Oberstufenreife, d. i. die Erlaubnis zum Eintritt in die 11. Jahrgangsstufe eines Gymnasiums
  • Ende der 12. Jahrgangsstufe: Allgemeines Abitur (G8)
  • Ende der 13. Jahrgangsstufe: Allgemeines Abitur (G9)

Realschule

  • Ende der 10. Jahrgangsstufe: Mittlere Reife

Mittelschule

  • Ende der 9. Jahrgangsstufe: Erfolgreicher Mittelschulabschluss, Qualifizierender Mittelschulabschluss
  • Nach weiteren zwei Jahren: Mittlere Reife über die Vorbereitungsklasse
URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/bertolt_brecht_schule/gymnasium.html>