Kontakt

20. Europatag der Schulstationen

AG-Funk nimmt am 20. Europatag der Schulstationen teil

Am Sonntag, 05.05.2019, fand der 20. Europatag der Schulstationen statt.

Diese Europameisterschaft der Schulfunkstationen soll dazu dienen, dass deutsche Schulfunkstationen untereinander, aber auch mit anderen Schulstationen aus ganz Europa in Kontakt kommen, sich kennen lernen und Grüße und Ideen austauschen.

Die Aktivitäten sollen dazu beitragen, dass interessierte, junge Leute Spaß am Amateurfunk und der Elektrotechnik finden, indem sie von ihren Schulstationen aus unter Benutzung eines Ausbildungsrufzeichens am Funkbetrieb der Funkamateure teilnehmen.
Einige Mitglieder der AG Funk und Elektronik haben sich zusammen mit mir als Amateurfunkausbilder der Herausforderung gestellt und in der UKW-Klasse mit Leistungen bis 5 Watt teilgenommen.
Zudem haben wir dieses Jahr erstmals einige Verbindungen in der digitalen Betriebsart FT8 auf Kurzwelle ausprobiert. Im Zeitalter von Handy und Internet ist Kommunikation über weite Entfernungen nichts Ungewöhnliches mehr. Wenn die Verbindungen jedoch vollständig mit "eigener Kraft", z.T. auch mit selbstgebauten Gerätschaften und minimaler HF-Ausgangsleistung bewältigt werden, ohne die Nutzung kommerzieller Kommunikationsmittel, dann gehört hier schon einiges theoretische und praktische elektrotechnische Grundverständnis dazu.
Am Ende des Contests standen für die Azubis 21 UKW-Verbindungen, für die Schulstation DK0BSN 33 Verbindungen, davon 2 Kurzwellenverbindungen im Funkfernschreiben RTTY und 4 Kurzwellenverbindungen in der digitalen Betriebsart FT8 im Contestlogbook.
Unter den UKW-Kontakten waren sowohl Verbindungen nach Nürnberg, Fürth, Schwabach, Augsburg als auch Weitverkehrsverbindungen zu einer Station in Ismaning / München.
Bei den Kurzwellenverbindungen waren Verbindungen nach Dänemark, Italien, Belgien, Polen und Großbritannien.

AG-Funk •  UKW-Funkverbindungen vom 2019-05-13

Herzlicher Dank ergeht an die Schulleitung, H. StD Palm, für die Genehmigung des Projektes, und die Unterstützung. Ebenfalls Dank an die zahlreichen Gegenstationen, die sich Zeit für uns genommen haben. Wie geht es weiter und wer hat gewonnen? Nach Auswertung der Logfiles erfolgt die Bekanntgabe der Ergebnisse.
Wir werden auf unserer Schulhomepage weiter berichten…

Text: Stephan Vogl
Landkartenausschnitt: Datenexport aus Logbuch-Programm HAM Office ME, Fa. ARCOMM GmbH, mit Genehmigung der Fa. ARCOMM GmbH

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_1/europatag_der_schulstationen_sj_2018_19.html>