Kontakt

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Fachakademie für Sozialpädagogik

Im Auftrag der Stadt Nürnberg werden Sie an der Fachakademie für Sozialpädagogik zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in in Vollzeit oder in Teilzeit ausgebildet.

Wie das geht, erklärt unsere ehemalige Studierende Sabrina Hundsdorfer:

(Video: Bayerische Staatsregierung / JUPO TV 2014)

Perspektiven

Die Ausbildung zum/-r staatlich anerkannten Erzieher/in bietet vielfältige berufliche Perspektiven. Sie arbeiten in Kindertagesstätten, Einrichtungen der Jugendhilfe, im Freizeitbereich oder in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen.
Aufgrund des Bildungs- und Erziehungsplans planen und gestalten Sie Erziehung und Bildung für Kinder und Jugendliche in den verschiedensten sozialpädagogischen Arbeitsfeldern in multiprofessionellen Teams und in Zusammenarbeit mit Eltern.

Auf dem Link am Seitenende finden Sie das Berufsprofil in deutscher, englischer und französischer Sprache.

Berufsbezeichnung:

Bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss wird die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannter Erzieher“ bzw. „Staatlich anerkannte Erzieherin“ verliehen.

Kosten:

Es wird kein Schulgeld erhoben. Lediglich für Kopien, Material und eventuelle Fahrten fallen Kosten an.

Nähere Informationen über die Höhe der Kosten erhalten Sie unter "Anmeldung".

Mehr zum Thema

Beratung

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_10/fachakademie_sozialpaedagogik.html>