Kontakt

Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit

Willkommen bei den Kaufleuten für Tourismus und Freizeit

Die 3-jährige duale Ausbildung zur Kauffrau/ zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit gibt es seit 2005. Ziel ist die qualifizierte Ausbildung von Mitarbeitern in den Betrieben der sowohl nationalen wie auch regionalen Tourismus- und Freizeitbranche. Seit dem Schuljahr 2014/15 ist (zunächst beginnend mit der 10. Jahrgangsstufe) der Standort des schulischen Teils der Ausbildung für die Auszubildenden aus Nordbayern die Berufliche Schule Direktorat 14 in Nürnberg.

Derzeitige Grundlage der schulischen Ausbildung sind die bayerischen Lehrplanrichtlinien vom 06.10.2014 (Kaufmann/Kauffrau für Tourismus und Freizeit - Berufsgruppe Tourismus).

Die Ausbildung kann in sämtlichen (ausbildungsberechtigten) Betrieben der Tourismus- und Freizeitbranche erfolgen. Beispiele hierfür sind insbesondere regionale und nationale Tourismusorganisationen, lokale und regionale Tourismusstellen, touristische Branchenverbände, Einrichtungen des Kur- und Fremdenverkehrs, Freizeitbäder, Freizeit- und Ferienparks, Campingplätze, Marinas, touristisch orientierte Verkehrsunternehmen, weitere Einrichtungen und Unternehmen zur Vermarktung touristischer Attraktionen sowie Unternehmen und Organisationen des Gesundheits- und Wellnesstourismus.
Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Dienstleistungsorientierung sind wichtige Voraussetzungen für diesen Beruf. Die Zufriedenheit der Kunden und eine hohe Kundenbindung stehen im Fokus der Ausbildung, entsprechend nachhaltig sollen diese Ziele auch im Unterricht berücksichtigt werden.

Nähere Informationen und weiterführende Links finden Sie beim Bundesinstitut für Berufsbildung.


Kaufleute für Tourismus und Freizeit

  • erstellen und vermarkten touristische und freizeitwirtschaftliche Produkte
  • koordinieren regionale und lokale touristische Angebote nach Kundenwünschen
  • informieren zielgruppenspezifisch über touristische Leistungen und Attraktionen
  • planen und realisieren Aktionen und Veranstaltungen
  • beraten und betreuen Kunden und bieten Serviceleistungen an
  • entwickeln Marketingmaßnahmen für touristische Destinationen
  • kooperieren mit lokalen und regionalen Partnern
  • gewährleisten Servicequalität und beachten Umweltstandards
  • wirken bei der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle mit
  • wenden moderne Informations- und Kommunikationssysteme an

Ansprechpartner in der Schule


StDin Marion Friedrich

Bereichsbetreuung Touristik und Personenverkehr


Telefon: 09 11 / 2 31-39 45

Telefax: 09 11 / 2 31-39 46

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=47913>

OStRin Iris Podleschka

Stellvertreterin


Telefon: 09 11 / 2 31-39 45

Telefax: 09 11 / 2 31-39 46

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_14/kaufmann_freizeit.html>