Kontakt

Was machen Fachkräfte/Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen?

Fachkräfte bzw. Kaufmann/Kauffrau für Kurier-, Express und Postdienstleistungen sind in Unternehmen tätig, die den Transport kleinteiliger und zeitkritischer Sendungen sowie sonstige logistische Dienstleistungen planen, organisieren und abwickeln.

An der B14 werden zwei Möglichkeiten der Ausbildung im Bereich „Kurier-, Express- und Postdienstleistungen“ (kurz: KEP) angeboten:

  • Eine zweijährige Ausbildung zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Eine dreijährige Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen.

KEP-Fachkräfte

KEP-Fachkräfte werden überwiegend im operativen Bereich eingesetzt. Sie arbeiten vor allem in der Auftragsannahme, beim Umschlag und in der Zustellung der Sendungen.

KEP-Fachkräfte

  • sortieren Sendungen und bereiten sie für den Versandweg vor
  • stellen Sendungen zu
  • dokumentieren den Sendungsverlauf bis hin zur Abrechnung.

KEP-Kaufmann/Kauffrau

Ein KEP-Kaufmann/Kauffrau befasst sich zusätzlich mit der Planung und Organisation der betrieblichen Abläufe. Zu den Aufgaben gehört der Verkauf von Dienstleistungen ebenso wie die Steuerung und Kontrolle der Sendungsabwicklung.

KEP-Kaufleute

  • planen die Auftragsabwicklung
  • sind zuständig für Personal- und Kundenfragen
  • kalkulieren Angebote und übernehmen Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesens.

Berufsbereichsbetreuerin KEP

StDin Bettina Reschel-Reithmeier

Schulhaus Schönweißstraße 7


Telefon: 09 11 / 2 31-39 45

Telefax: 09 11 / 2 31-39 46

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=30578>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_14/kurier_express_post.html>