Kontakt

Willkommen bei den Tourismuskaufleuten

Neuordnung der Berufsausbildung seit August 2011

Die große Dynamik im Tourismus hat sich auch auf die Qualifikationsanforderungen der Unternehmen in allen Bereichen der Touristikbranche ausgewirkt. Durch die Aktualisierung des Ausbildungsberufs soll jungen Menschen eine moderne und zukunftsorientierte Ausbildung angeboten werden, die ihrem Interesse an anspruchsvollen beratenden und organisierenden Tätigkeiten in einer vielseitigen Branche entspricht.

Die vollständige Berufsbezeichnung ist Tourismuskaufmann (Kaufmann/-frau für Privat- und Geschäftsreisen). Die zentralen Aspekte der Modernisierung sind neben dem Bereich Geschäftsreisemanagement auch die stärkere Berücksichtigung der Kundenorientierung, Kundenbindung und des Marketings sowie die Integration von Wahl- und Zusatzqualifikationen in die neue Ausbildungsordnung.

Nähere Informationen und weiterführende Links finden Sie beim Bundesinstitut für Berufsbildung.

Tourismuskaufleute

  • führen Beratungs- und Verkaufsgespräche (z.B. über Reiseziele und Reiseverbindungen)
  • stellen Baustein- und Komplettangebote für Pauschalreisen zusammen und erarbeiten individuelle Lösungen für Privat- und Geschäftskunden
  • ermitteln und kalkulieren Preise, schließen Verträge ab und bearbeiten Zahlungs-, Abrechnungs- und Reklamationsvorgänge
  • wirken mit am Marketing-Managementprozess für touristische Angebote
  • führen Präsentationen selbständig durch

Ansprechpartner in der Schule

OStRin Marion Friedrich

Bereichsbetreuung Touristik und Personenverkehr

Telefon: 09 11 / 2 31-39 45

Telefax: 09 11 / 2 31-39 46

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=47913>

Mehr zum Thema

Weitere Informationen:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_14/reiseverkehrskaufleute.html>