Kontakt

Startseite

Begrüßung

3G-Regel für schulfremde Personen

Achtung: ab sofort gilt für schulfremde Personen die 3G-Regel.
D.h., schulfremde Personen dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn sie geimpft, getestet oder genesen sind.

Beachten Sie hierzu bitte das verlinkte Schreiben des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen (Stand: 24.11.2021)

Beachten Sie bitte das verlinkte Schreiben des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 24.11.2021 bezüglich des Umgangs mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen.

Informationen der Schulleitung (Unterricht ab 08.11.2021)

Der Unterricht wird weiterhin in Präsenzform und in voller Klassenstärke stattfinden.

Die wesentlichen Hinweise im Zusammenhang mit den Coronamaßnahmen sind hier zusammengefasst:

1. Maskenpflicht

Laut Beschluss des Ministerrats gilt an den Schulen in Bayern ab Montag,
8. November auch während des Unterrichts Maskenpflicht (= es muss eine medizinische Gesichtsmaske, auch "OP-Maske" genannt, getragen werden). Diese Maskenpflicht besteht auch am Sitzplatz, auch wenn zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Schüler*innen gewahrt wird. Dies gilt für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte und sonstige an der Schule tätige Personen.

Ansonsten besteht – wie bisher – im Inneren des Schulgebäudes außerhalb des Unterrichts (z. B. auf den Gängen und im Treppenhaus) Maskenpflicht. Im Außenbereich der Schule (z. B. auf dem Pausenhof) muss keine Maske getragen werden.

Wenn jemand trotzdem freiwillig eine Maske tragen möchte, ist dies selbstverständlich möglich.

2. Intensivierte Testungen der Schülerinnen und Schüler

Der Ministerrat hat in seiner Sondersitzung ferner beschlossen, dass die Testungen nach einem bestätigten Infektionsfall in einer Klasse nochmals intensiviert werden. Für die Dauer einer Woche, nachdem die infizierte Person zuletzt den Unterricht besucht hat, müssen in einem solchen Fall an allen Unterrichtstagen negative Testnachweise erbracht werden bzw. vorliegen.

Konkret bedeutet dies: An der B2 wird im Falle eines Infektionsfalles in einer Klasse eine Woche lang an JEDEM Unterrichtstag per Selbsttest getestet.
Die zuständige Kreisverwaltungsbehörde kann im Einzelfall die Teilnahme an den intensivierten Testungen auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler sowie zusätzliche Testungen auch für geimpfte oder genesene Lehrkräfte und sonstige an der Schule tätige Personen anordnen.
Soweit keine Teilnahme an den schulischen Testungen erfolgt, ist nach einem bestätigten Infektionsfall in der Klasse für die Teilnahme am Präsenzunterricht ein externer Testnachweis nach den Vorgaben des § 3 der 14. BayIfSMV zu erbringen. Externe Testnachweise dürfen dabei nicht älter als 24 Stunden (POC-Antigen-Schnelltest) bzw. 48 Stunden (PCR-Test) sein.

Ansonsten (kein Infektionsfall in der Klasse) gilt die bisherige Regelung:
Nur ungeimpfte und nicht genesene Schülerinnen und Schüler müssen sich dreimal in der Woche am Montag, Mittwoch und Freitag in der ersten Unterrichtsstunde testen.

Schülerinnen und Schüler, die nicht an diesen Testungen teilnehmen (verspätet bzw. abwesend an den Testtagen), dürfen erst wieder am Präsenzunterricht teilnehmen, wenn sie ein negatives Testergebnis vorlegen können.

3. Quarantäneanordnung und weitere Maßnahmen bei Auftreten eines Coronafalls

Die/der betroffene Schüler*in muss sofort einen PCR-Test durchführen und sich anschließend in Isolation begeben. Das Ergebnis ist umgehend an das Sekretariat zu melden.

Es müssen nur noch die Schüler*innenr in Quarantäne, die das Gesundheitsamt aufgrund des individuellen Falles auswählt. Bis die Bearbeitung durch das Gesundheitsamt erfolgt ist, dürfen alle Schülerinnen und Schüler in den Unterricht.

Vollständig geimpfte und genesene Schüler*innen müssen nicht in Quarantäne!

Es finden intensivierte Testungen statt (siehe Punkt 2)!

Lesen Sie hierzu auch das Schreiben des Kultusministeriums an die Erziehungsberechtigten der Schüler*innen.

Nicht vergessen:

Jede Impfung kann helfen, Infektionen zu verhindern!


365 Euro Ticket verbundweit für die Schüler*innen der B2 ab August 2020

Ab 1. August 2020 haben Schüler*innen die Möglichkeit ein verbundweites 365 Euro Ticket zu erwerben.

Details entnehmen Sie unten stehendem Link.

Kompetenzzentren

■ Das Kompetenzzentrum Fertigungstechnik wird von den Abteilungsleitern
Dr. Hasan Gençel, StD Robert Reitberger und StD Jürgen Asam betreut. In diesem Berufsbereich werden die klassischen Metallberufe und Sonderberufe wie Oberflächenbeschichter/-innen und Technische Produktdesigner/-innen bzw. Technische Systemplaner/-innen unterrichtet.
Auch die Beschulung von jungen Geflüchteten ist hier angesiedelt.
In der Berufsfachschule für Fertigungstechnik werden Maschinen- und Anlagenführer/-innen ausgebildet.
■ Das Kompetenzzentrum Mobilität beinhaltet die Abteilung KFZ mit Berufen aus diesem Bereich und die Abteilung Verkehr in welcher die Eisenbahner/-innen im Betriebsdienst und Fachkräfte im Fahrbetrieb unterrichtet werden.
Hr. StD Bernd Hermann betreut die Abteilung KFZ und Hr. Dr. Alexander Biehounek die Abteilung Verkehr.

Wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten unsere Schule näher bringen zu dürfen.


Deutscher Lehrerpreis

Die B2 gewinnt den Deutschen Lehrerpreis!!!!

Die Lehrkräfte der B2 haben am 15.01.2018 den Deutschen Lehrerpreis in der Kategorie "Unterricht Innovativ" erhalten.


Kooperationsprojekt Cars B24 - Industrie 4.0


Das Buch zur B2

Berufliche Bildung im Wandel - die B2 im historischen Wandel

Ab sofort kann dieser historische Abriss über die B2 und die Menschen, die hier gelernt bzw. gelehrt haben, an der Beruflichen Schule 2 in der Fürther Str. 77 erworben werden. Preis: 16,80 €.
Sandberg Verlag, ISBN 978-3-930699-66-7.


Meilensteine der Schulentwicklung

Das interaktive Dokumentationsprojekt "Meilensteine der Schulentwicklung" ist jetzt online!
Die Plakate mit den QR-Codes befinden sich an der B2 im ersten Stock im Gebäude der Kernstraße. QR-Code Reader für das Smartphone gibt es kostenlos als Download im Internet.

Aktualisiert am 30.11.2021, 22:08 Uhr

Hilfe bei Depressionen

  • Hier finden Sie Hilfe bei persönlichen Krisen<https://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_2/depression.html>

Häufig nachgefragt

Blockpläne Schuljahr 2021/22

LINKS

  • Logo BIRD<https://www.bird-weiterbildung.de>
  • PERLEN 4.0<https://www.bildungspakt-bayern.de/projekte-perlen-4-0/>
  • Logo Schlau<https://www.schlau.nuernberg.de>
  • Deutscher Lehrerpreis<http://www.lehrerpreis.de/>
  • JaS LOgo<https://www.nuernberg.de/internet/jugendsozialarbeit/>
  • Rudolf-Diesel-Fachschule für Techniker<http://www.rdf.nuernberg.de>
  • i.s.i. Innere Schulentwicklung Innovationspreis<http://www.bildungspakt-bayern.de>
  • Logo Schule ohne Rassismus<http://www.schule-ohne-rassismus.org>
  • Das Logo des Jugend Mosaikpreises<https://www.nuernberg.de/internet/menschenrechte/mosaik_jugendpreis.html>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_2/index.html>