Kontakt

Befreiung und Beurlaubung vom Unterricht / Entschuldigung bei Verhinderung

Entschuldigung bei Verhinderung (Krankheit, Sonstiges)

Diese Mitteilung ist kein Ersatz für eine schriftliche Entschuldigung bzw. eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AUB), welche innerhalb von drei Werktagen vorzulegen ist. Zusätzlich zu dieser Mitteilung ist der Betrieb sofort telefonisch zu verständigen.

In allen Fällen ohne AUB ist die schriftliche Kenntnisnahme des Ausbildungsbetriebes erforderlich (Formular ausdrucken und unterschrieben mitbringen).

HEIMSCHÜLER müssen sich prinzipiell immer telefonisch bei der Schule melden!


Mehr zum Thema

Aktualisiert am 15.02.2017, 14:59 Uhr

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_2/unterrichtsbefreiungen.html>