Kontakt

Was gibt es Neues an der B4 und rund um die B4?



Die Deutsche Bundesbank zu Gast an der B4

Im Rahmen eines Vortrags über die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) haben sich Schülerinnen und Schüler der Fachklassen für Bankkaufleute über die neuesten Entwicklungen am europäischen Geldmarkt informiert. Der stellvertretende Leiter der Bundesbank-Filiale in Nürnberg, Herr Johann Rebl, hielt hierzu einen interessanten Vortrag.

Herr Rebl ging dabei unter anderem auf die aktuellen geldpolitischen Maßnahmen der Europäischen Zentralbank und die Umsetzung durch die Deutsche Bundesbank ein. Hierbei wurde deutlich, dass die Deutsche Bundesbank manchen Maßnahmen der EZB durchaus kritisch gegenübersteht.

Die anwesenden Schülerinnen und Schüler fanden es spannend. Sie erhielten neben Informationen aus erster Hand auch die Gelegenheit jede Menge Fragen zu stellen.

Bank_2017-12_DB

Bild vergrößern

Herr Rebl erläutert die Auswirkungen der Geldpolitik auf den Wirtschaftskreislauf.

Bank_2017_12_DBII

Bild vergrößern

Schülerinnen und Schüler der B4 im gut besuchten Vortragsraum.


IHK Prüfungen 2017

Wieder ein erfolgreiches Jahr für unsere Schülerinnen und Schüler!!!

Bei einer Feierstunde in der IHK Akademie hat IHK-Präsident Dirk von Vopelius am 9. November 2017 junge Kaufleute ausgezeichnet, die ihre Ausbildung im Prüfungsjahrgang 2017 mit hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen haben.
Wir sind stolz auf die Ergebnisse unserer ehemaligen Schülerinnen und Schüler und freuen uns mit ihnen über das hervorragende Abschneiden.

Prüfungsbeste in Bayern:
Stefan Schönberger, Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, FR Versicherungen
Johannes Skowronek, Kaufmann im Groß- und Außenhandel, FR Großhandel

Prüfungsbeste in Mittelfranken:
Pascal Wagner, Bankkaufmann
Alexander Sieler, Automobilkaufmann

Wir wünschen unseren Prüfungsbesten viel Erfolg für die Zukunft.

IHK/ Feierstunde Ausbilder und beste Azubis

Bild vergrößern

IHK/ Feierstunde Ausbilder und beste Azubis am 09.11.2017 in der IHK Akademie Mittelfranken Foto / Copyright www.fuchs-foto.de

IHK/ Feierstunde Ausbilder und beste Azubis

Bild vergrößern

IHK/ Feierstunde Ausbilder und beste Azubis am 09.11.2017 in der IHK Akademie Mittelfranken Foto / Copyright www.fuchs-foto.de

IHK/ Feierstunde Ausbilder und beste Azubis

Bild vergrößern

IHK/ Feierstunde Ausbilder und beste Azubis am 09.11.2017 in der IHK Akademie Mittelfranken Foto / Copyright www.fuchs-foto.de

IHK/ Feierstunde Ausbilder und beste Azubis

Bild vergrößern

IHK/ Feierstunde Ausbilder und beste Azubis am 09.11.2017 in der IHK Akademie Mittelfranken Foto / Copyright www.fuchs-foto.de


Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit - B4 erste Partnerschule in Mittelfranken

Die Berufsschule 4 der Stadt Nürnberg ist die erste Partnerschule von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) in Mittelfranken im Rahmen des Bildungsangebots Bottom-Up: Berufsschüler für IT-Sicherheit. Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der Berufsschule 4 ist dies ein weiterer Baustein. Die Auszubildenden werden sowohl für den privaten aber auch den betrieblichen Umgang mit Daten sensibilisiert und geschult.
Der Hintergrund ist, dass kleine und mittlere Unternehmen das häufigste Angriffsziel von Cyberkriminellen sind. Gleichzeitig führen laut dem DsiN-Sicherheitsmonitor Mittelstand 2016 nur knapp ein Viertel der Geschäftsführungen regelmäßige Schulungen zur IT-Sicherheit für ihre Belegschaft durch. Das DsiN-Bildungsangebot Bottom-Up hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, bereits die Berufsschülerinnen und Berufsschülern als die verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Zukunft für Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes zu sensibilisieren. Die Lehrkräfte an der Berufsschule erhalten dafür Lehr- und Transfermaterial und Schulungen, um IT-Sicherheitswissen und korrektes Sicherheitsverhalten im Betrieb in ihrem Unterricht einzubauen und zu vermitteln.
Ziel ist es, jedes Schuljahr mindestens 10% der Schülerinnen und Schüler in diesem Bereich zu schulen.


Netzchecker – Top Bewertung im Schulportal des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen

Toller Erfolg für das Schüler-Projekt: Bist Du ein Netzchecker?

Das „Schulportal für Verbraucherbildung“ des Bundesverbandes der deutschen Verbraucherschutzorganisationen hat für ihren „Materialkompass Verbraucherbildung“ unseren Onlinetest und Lernzirkel begutachtet und mit viermal „gut“ bewertet (fachlich, methodisch, formal und insgesamt).

Das ist deswegen beachtlich und ein hervorragendes Ergebnis, da selbst professionelle Erzeugnisse von Schulbuchverlagen und bekannten Onlineplattformen bei dieser Begutachtung nicht selten schlechter abschneiden. Das Verbraucherportal hat einen sehr hohen methodischen Anspruch, den Schülerprojekte normalerweise niemals erfüllen können. In der Langversion ist das Gutachten über uns 13 Seiten lang.
5 Jahre nach Projekteende erhalten wir so eine tolle nachträgliche Auszeichnung für unser Projekt und unseren Onlinetest zu den Gefahren im Netz.


Partner der B4

  • Schule ohne Rassismus<http://www.schule-ohne-rassismus.org/startseite/http://>
  • FAU Erlangen-Nürnberg<https://www.wiso.rw.fau.de/>
  • Logo Erasmus Plus<http://www.erasmusplus.de/>
  • NQS<https://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_4/schulentwicklung.html>
  • Mebis-logo<https://www.mebis.bayern.de/>
  • Webbanner DSIN<https://dsin-berufsschulen.de/>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_4/neuigkeiten.html>