Kontakt

Mediengestaltung

Bannerbild Mediengestalter

Mediengestalter/in Digital und Print

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Unterrichtsform

Teilzeitunterricht

Schulsprengel:



Fachrichtung "Konzeption u. Visualisierung":
Regierungsbezirk Mittelfranken

Fachrichtung "Gestaltung und Technik":
Regierungsbezirk Mittelfranken

Fachrichtung "Beratung und Planung":
Schulsprengel Bayern (11. JGS empfohlen aber freiwillig, 12. JGS verpflichtend)

1. Tätigkeitsprofil und Handlungskompetenzen

Bei der Ausbildung zum Mediengestalter/in Digital und Print sind drei Fachrichtungen möglich:

Fachrichtung Beratung und Planung

In der Fachrichtung Beratung und Planung sind die wichtigsten Aufgabenfelder die Betreuung und Beratung von Kunden und das Erstellen von Angeboten für Medienprodukte. Tätigkeitsfelder darüber hinaus sind die Projektplanung Auftragsbearbeitung und Ergebnispräsentation.

Handlungskompetenzen

  • Durchführung von Projektplanungen für Medienprodukte selbständig und im Team
  • Betreuung und Beratung von Kunden und Erstellung von Angeboten
  • Marketingorientiertes Arbeiten
  • Bearbeitung von Teilaufgaben des Projektmanagements
  • Visualisierung und präsentation von Projekten
  • Durchführung projektbezogener Datenbearbeitung
  • kalkulation von Medienprodukten und Projekten

Fachrichtung Gestaltung und Technik

In der Fachrichtung Gestaltung und Technik sind die wichtigsten Aufgabenfelder
das Gestalten von Medienprodukten und Planen von Produktionsabläufen. Darüber hinaus die Kombination von Medienelementen, Aufbereitung von Daten für den digitalen Einsatz auf und die Zsammenstellung für den jeweiligen Verwendungszweck.

Handlungskompetenzen

  • Analyse von Kundenaufträgen, Recherche der Umfeldbedingungen und Zielgruppen
  • intensives gestaltungsorientiertes Arbeiten
  • Nutzung von Kreativitätstechniken zur Erstellung von Konzeptionen
  • Visualisierung und Präsentation von Ideen und Entwürfen
  • Ausarbeitung von Entwürfen für mediengerechte Weiterverarbeitung
  • Einsatz von mediengerechten Kontrollverfahren zur Qualitätssicherung

Fachrichtung Konzeption und Visualisierung

In der Fachrichtung Konzeption und Visualisierung werden Zielgruppenanalysen durchgeführt und Medienkonzeptionen erstellt. Weitere Aufgabenfelder sind die Entwurfspräsentationen für Kunden und die Ausarbeitung der Entwürfe für eine mediengerechte Weiterverarbeitung.

Handlungskompetenzen

  • Slebständiges und teamorientiertes planen von Produktionsabläufe
  • Gestaltung von Elementen für Medienprodukte
  • ausgeprägtes produktionsorientiertes Arbeiten
  • Datenübernahme, -erstellung, -übertragung und -konvertierung für die Mehrfachnutzung
  • Kombination von Medienelementen, zur Bereitstellung für unterschiedliche Medien und zur Ausgabe auf unterscheidlichen Medien
  • Abstimmung der Arbeitsergebnisse mit den Kunden

2. Organisation und Stundentafel

Teilzeitunterricht

Der Berufsschulunterricht für Mediengestalter/in Digital und Print findet in der Regel im Teilzeitunterricht statt.

 

Wochenstunden

Berufsschultag

10. Klasse

18

2

11. Klasse

9

1

12. Klasse

9

1

 

10. Klasse

11. Klasse

12. Klasse
Gestaltung & Technik

12. Klasse
Konzeption & Visualisierung

Religionslehre/Ethik/Plus

2

1

-

-

Deutsch

2

1

1

1

Sozialkunde

1

1

1

1

Englisch

2

1

1

1

Betriebsorganisation

1

-

-

-

Informationstechnik

2

1

-

-

Gestaltung

3

2

2

3

Medienproduktion

5

2

4

-

Beratung und Konzeption

-

-

-

3

Blockunterricht

Der Berufsschulunterricht für Mediengestalter/in Digital und Print mit der Fachrichtung "Beratung und Planung" findet in der 11. und 12. Klasse im Blockunterricht statt.

 

Unterrichtsstunden

Blockwochen

11. Kasse

39

10

12. Klasse

39

10

 

11. Klasse

12. Klasse

Religionslehre/Ethik/Plus

2

-

Deutsch

4

4

Sozialkunde

4

4

Sport

2

2

Englisch

3

3

Informationstechnik

6

-

Gestaltung

5

3

Medienproduktion

7

3

Beratung und Konzeption

3

11

Kalkulation

3

7

Werbepsychologie

-

2

Heimunterbringung

Bei Blockbeschulung besteht die Möglichkeit der Heimunterbringung im Stadtgebiet Nürnberg.

3. Prüfungen

Zwischenprüfung

  • Termin im März oder September
  • schriftlich und praktisch
  • Orientierungsprüfung (nur Teilnahme erforderlich)

Schriftlicher Teil

Themengebiet

Dauer

Gestaltungsgrundlagen und Medienproduktion

60 Min.

Kommunikation/Arbeits- und Sozialrecht

60 Min.

Praktischer Teil

Themengebiet

Dauer

Gestaltung und Realisation eines Medienproduktes

300 Min.

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung findet im Mai bzw. Dezember statt und umfasst folgende Themen und Inhalte:

Schriftlicher Teil

Themengebiet

Dauer

Gewichtung

Konzeption und Gestaltung

90 Min.
hand­lungs­ori­en­tierte, offene Auf­gaben nach Fach­rich­tung und Schwer­punkt

15%

Medienproduktion

90 Min.
hand­lungs­ori­en­tierte, offene Auf­gaben nach Fach­rich­tung und Schwer­punkt

15%

Kommunikation (Deutsch und Englisch)

60 Min.
offene Aufgaben

10%

Wirtschafts- und Sozialkunde

60 Min.
offene & programmierte Aufgaben

10%

Praktischer Teil

Themengebiet

Dauer

Gewichtung

Projekt- bzw. Designkonzeption bzw. Gestaltungs-
umsetzung u. techn. Realisation W3-Qualifikationseinheit

6,5 bis 7 Std. innerhalb von 10 Tagen

50% bzw. 75%

Prüfungs­stück II: W3-Qualifika­ti­ons­ein­heit

2 Std.

25%

Prä­senta­tion der Konzeption
(nur bei Fachrichtung "Beratung und Planung" und "Konzeption und Visualisierung")

0,5 Std.

25%

4. Ansprechpartner/-innen

Berufliche Schule 6

Berufsbereich Druck | Foto | Medien

Äußere Bayreuther Straße 8

90491 Nürnberg


Herr OStR Paß

Berufsbereichsbetreuer


Telefon: 09 11 / 2 31-87 80

Telefax: 09 11 / 2 31-87 81

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=55253>

Frau Schmitt

Sekretariat

Telefon: 09 11 / 2 31-87 77

Telefax: 09 11 / 2 31-87 81

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=5324>

Frau Fuchs

Sekretariat

Telefon: 09 11 / 2 31-87 80

Telefax: 09 11 / 2 31-87 81

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=11850>

Mehr zum Thema

Ansprechpartner/-innen

  • Kontakt<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_6/mediengestaltung.html>

Herr OStR Paß (Berufsbereichsbetreuer), Tel: 09 11 / 2 31 - 87 39

Frau Fuchs (Sekretariat), Tel: 09 11 / 2 31 - 87 80

Berufsschule Plus an der B6

  • Berufsschule Plus<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_6/berufsschuleplus.html>

Ausbildung und Fachabitur

Fachschule für Druck- u. Medientechnik

  • Fachschule für Druck-/Medientechnik<http://www.nuernberg.de/internet/fachschule_druck_medientechnik/>

Staatlich geprüfte/-r Druck-/Medientechniker/-in

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_6/mediengestaltung.html>