Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Der nächste Tag der offenen Tür der Stadt Nürnberg

Tag der offenen Tür 2017: im Klärwerk.

Bild vergrößern


Tag der offenen Tür um ein Jahr auf 2022 verschoben

Verschoben ist nicht aufgehoben. Der eigentlich für 2021 geplante Tag der offenen Tür der Stadt Nürnberg ist nun für Freitag, Samstag und Sonntag, 14., 15. und 16. Oktober 2022 geplant.

Wenn es die Infektionslage zulässt, können Interessierte dann wieder wie gewohnt in jedem zweiten Jahr im Oktober hinter die Kulissen der Stadtverwaltung und gemeinnütziger Einrichtungen schauen.


Der Tag der offenen Tür

In den vergangenen Jahren haben jeweils mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher aller Altersklassen die Gelegenheit genutzt, sich kostenlos zu informieren und Spaß zu haben. Den Tag der offenen Tür veranstaltet die Stadt Nürnberg seit 1961.

Mehr zum Tag der offenen Tür im Stadtportal Nürnberg

Alle zwei Jahre organisiert das Amt für Kommunikation und Stadtmarketing an einem Wochenende im Oktober den Tag der offenen Tür der Stadt Nürnberg. Ein Blick hinter die Kulissen soll den Bürgern einen Einblick in die Vielfalt öffentlicher und privater Einrichtungen ermöglichen. Über 100 städtische Einrichtungen, Behörden, Institutionen und Vereine beteiligen sich an dem dreitägigen Programm von Freitag bis Sonntag und nutzen damit die Chance, sich einem breiten Publikum zu präsentieren und zu informieren. Jeweils am Sonntag sind die Rathäuser geöffnet. Eine zentrale Veranstaltung findet am Sonntag auf dem Hauptmarkt statt.


Stadt Nürnberg

Amt für Kommunikation und Stadtmarketing

Fünferplatz 2

90403 Nürnberg


Andreas Leitgeber

Redaktion


Telefon 0911 / 231 - 50 56

Telefax 0911 / 231 - 36 60

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular

Tanja Justat

Organisation


Telefon 09 11 / 231 - 29 62

Telefax 09 11 / 231 - 36 60

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kommunikation_stadtmarketing/tdot.html>