Kontakt

Ehrenamtlicher Häuslicher Besuchsdienst

Ältere Menschen, die alleine zu Hause leben und nicht mehr so mobil sind, verlieren oft den Kontakt nach draußen. Das Gefühl des Alleinseins und der Einsamkeit breitet sich schnell aus. Ehrenamtliche Helfer des Besuchsdienstes können dem entgegenwirken. Dabei sind die Tätigkeitsfelder vielseitig. Sind sie geduldig, gut im Zuhören? Möchten Sie als Spazierbegleitung Wege aus der Wohnung ebnen? Wollen Sie zum „guten Geist“ werden, der bei den kleinen Alltagsproblemen hilft? Haben Sie Lust, als Vorleserin oder Vorleser die Zeit zu vertreiben? Möchten Sie bei unseren „Stammtischen“ für nicht mobile alte Menschen oder im Hol- und Bringdienst mitwirken. Vielleicht haben Sie auch eine ganz andere Idee, mit der Sie alten Menschen den Alltag leichter und das Leben ein wenig bunter machen können.

Der Besuchsdienst des Seniorenamts sucht ehrenamtlich Mitarbeitende für diese Aufgabe und vermittelt diese an meist alleinstehende ältere Menschen.

Schulungen, der „kollegiale“ Erfahrungsaustausch in den Gruppentreffen der Ehrenamtlichen und bedarfsweise fachliche Einzelberatung unterstützen und begleiten Sie. Auch für die Geselligkeit findet sich Zeit.

Im Rahmen Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit sind Sie haftpflichtversichert.

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Thiel

Telefon: 09 11 / 2 31-66 59

Telefax: 09 11 / 2 31-66 51

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=37431>

Hintergründe unserer Freiwilligenarbeit

Begegnungen aus 30 Jahren Ehrenamt

  • Broschüre "Begegnungen" 30 Jahre Ehrenamt<http://cms1.nuernberg.de/imperia/md/seniorenamt/dokumente/programmhefte/broschhuere_30_begegnungen_ehrenamt.pdf>

Infokarte Ehrenamtlicher Besuchsdienst

  • Frontseite Flyer Ehrenamtlicher Besuchsdienst<http://cms1.nuernberg.de/imperia/md/seniorenamt/dokumente/programmhefte/besuchsdienst_miteinander_screen.pdf>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/seniorenamt/besuchsdienst.html>