Die Themenwelten in der Stadtbibliothek Zentrum

Themenwelt Astronomie - Expedition ins Weltall

Ausstellung, Vorträge, Workshops, Aktionen

Was sieht man am Himmel? Was sind Sterne? Wie sieht unser Planetensystem aus? In der neuen Themenwelt „Astronomie – Expedition ins Weltall“ wird das Weltall aus der Sicht eines Kindes betrachtet. Eine Ausstellung gibt mit spannenden Exponaten, interaktiven Stationen oder Medienpräsentationen einen kleinen Einblick in das große, unendliche Universum. Eine dazugehörige Veranstaltungsreihe ergänzt unter anderem mit einer Lesung des Bestseller-Autors Andreas Brandhorst, einem Einblick in die Alien-Schmiede von Perry Rhodan und einer Veranstaltung über Planeten für Kinder das Programm.

Themenwelten in der Stadtbibliothek Zentrum

Ein Thema, unzählige Facetten: Zweimal im Jahr beschäftigt sich die Stadtbibliothek mit einem bestimmten Thema, welches aus den unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet wird. Die Themenwelten regen zum Nachdenken an, schaffen Aha-Erlebnisse und entführen in unbekannte Welten. Zusätzlich zur einer Ausstellung, die viele verschiedene, meist auch interaktive, Elemente beinhaltet, gibt es im Programm für Kinder und Erwachsene noch viel mehr zu erleben: Vorträge, Mitmachaktionen, Workshops, Lesungen und Exkursionen.

Themenwelt vom 7. Februar bis 29. Juni 2024

Zu sehen immer während der Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek Zentrum, Gewerbemuseumsplatz 4, Ebene K1.

Die Astronomie, die Wissenschaft von den Gestirnen, ist die älteste Naturwissenschaft der Menschheit. Bereits frühe Kulturen beobachteten die Sterne und studierten ihre Anordnung und Bewegung. Die Erfindung des Fernrohrs vor über 400 Jahren sowie die Einführung der Fotografie und Spektroskopie im 19. Jahrhundert ermöglichten über die Jahrhunderte großen Fortschritte in der Erforschung des Weltalls.

In der Mitte des 20. Jahrhunderts startete die bemannte Raumfahrt, heute werden Raumsonden und Weltraumsonden ins All geschickt, die bis in die Zeit des Urknalls zurückblicken, Schwarze Löcher fotografieren und ferne Planetensysteme erkunden. Und die Reise ist noch lange nicht zu Ende: Gerade werden mehrere bemannte Missionen auf den Mond und den Mars vorbereitet – Grund genug zu schauen, was sich in unserem Sonnensystem und darüber hinaus abspielt.

  1. Plakat

    Blick in die Themenwelt

  2. Krasse Planeten Abstimmung

    Welcher Planet ist am „krassesten“?

  3. Plakate

    Wissensplakate

  4. Puzzle

    Puzzle für Weltraumfans

  5. Stofftier-Alien Kuscheltier

    Kuschel-Alien

  6. Gemalte Bilder

    Alien-Kunstwerke

"Astronomie – Expedition ins Weltall“ aus der Sicht eines Kindes, mit einer Ausstellung in einem nachempfundenen Kinderzimmer

  • spannende und kuriose Fakten über die Astronomie auf Wissensplakaten
  • Exponate, wie Meteoritenstücke oder Raketenmodelle – Leihgaben des Nicolaus-Copernicus-Planetariums
  • Steckbriefen über die Planeten unseres Sonnensystems mit Abstimmung welcher Planet ist am „krassesten“
  • Erinnerungskartenspiel, Puzzle und Malstation für kleine Weltraumfans
  • Die Route der Raumsonde Voyager 1 und Erkundung des Weltalls in 3D auf Tablets
  • Erstaunliche Fotos der NASA und ESA
  • Medienpräsentation mit ausleihbaren Büchern, Filmen und Musik von Science-Fiction, über Sachbücher bis hin zu Biografien

Begleitveranstaltungen



Mehr zum Thema

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtbibliothek/themenwelten.html>