Kontakt

Veranstaltungsreihe "WortWeltKinder" in Kooperation mit der Sparkasse Nürnberg

WortWeltKinder2021

In der Lesereihe „WortWeltKinder“ lassen namhafte Kinderbuchautorinnen und -autoren ihre Buchwelten und Helden lebendig werden. Ob witzige, spannende oder außergewöhnliche Geschichten: Die Kinder können neue, fremde Welten kennenlernen und die Autorinnen oder Autoren vor Ort persönlich erleben.
Die Sparkasse Nürnberg und die Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg führen das erfolgreiche Format in der Nürnberger Kinderkultur fort.


Autorenlesung mit Jürgen Banscherus „Die Nase der Göttin“ für Kinder ab 7 Jahren / Jetzt 23. Juli, 15 bis 16 Uhr

Diesmal ermittelt Kwiatkowski in Athen. Seine älteste Freundin, die Kioskbesitzerin Olga, hat eine Reise dorthin gewonnen. Mit dabei ist auch Olgas Nichte Marie, die bei der Chemie-Olympiade angemeldet ist.
Kaum angekommen, bittet der Detektivneuling Herakles um Hilfe – Ehrensache, dass Kwiatkowski ihm hilft einem Betrügerduo das Handwerk zu legen.
Kwiatkowski ist Kult. Dies ist mittlerweile der 28. Band mit Privatdetektiv Kwiatkowski!

Datum / Uhrzeit: 23. Juli, 15 bis 16 Uhr
Ort: bei gutem Wetter auf der Dachterrasse, Ebene L2 / bei Regen im Katharinensaal, Am Katharinenkloster 6
Eintritt: 3 Euro

Jürgen Banscherus ist in Remscheid aufgewachsen
und hat trotz einer Fünf in Mathe das Abitur
geschafft. Danach hat er alles Mögliche studiert
und verschiedene Berufe ausprobiert. Er hat es
nirgendwo besonders lange ausgehalten und
dann angefangen zu schreiben. Seit 1989 ist
er Mitglied im Internationalen PEN, Vorsitzender
des Bundesentscheids des Vorlesewettbewerbs
und hat zahlreiche Preise erhalten. Seine Bücher
wurden in fast 30 Sprachen übersetzt.


Autorenlesung mit Alice Pantermüller „Mein Lotta-Leben - Je Otter desto flotter“ für Kinder ab 7 Jahren / 8. Oktober, 16 bis 17 Uhr

Lotta und ihre beste Freundin Cheyenne sind in letzter Zeit total vergnügt: Denn Cheyennes Mami Sandra hat über ein Online-Dating-portal einen netten Mann kennengelernt (Otmar, 40, Möbelfachverkäufer) – seit dem liegt sie gar nicht mehr so häufig müde auf dem Sofa rum, sondern renoviert die Wohnung (in rosa) und plant Möbelkäufe. Cheyenne gefällt die Idee von Dating-Plattformen. Kurzentschlossen eröffnet sie an der Schule die Partnervermittlung FLÖRT. Vielleicht kann sie sogar Casimir dazu bringen, endlich mit ihr ins Kino zu gehen?! Lotta macht für ihre beste Freundin (fast) alles – sogar den Kampf mit Otmar, äh, den Ottern aufnehmen!

Datum / Uhrzeit: 8. Oktober, 16 bis 17 Uhr
Ort: Kinderbibliothek - Ebene L3
Eintritt: 3 Euro

Alice Pantermüller wollte schon während ihrer Grundschulzeit „Buchschreiberin“ werden. Der Weg dahin führte sie über ein Lehramtsstudium zur Fremdsprachenassistentin nach Schottland und zu einer Ausbildung als Buchhändlerin. Heute lebt sie mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide. Sie schuf die Reihe „Mein Lotta Leben“ vor sieben Jahren. Von da an sind siebzehn Bände zusammengekommen. In Verbindung mit den großartigen Illustrationen von Daniela Kohl wird jeder Band zu einer Gute-Laune-Lektüre im Kinderzimmer.


Autorenlesung mit Dagmar Chidolue „Millie und das Überraschungsbaby“ für Kinder ab 7 Jahren / 19. November, 16 bis 17 Uhr

Mama bekommt ein Baby! Millie weiß noch nicht so recht, ob sie das wirklich gut findet. Schließlich hat sie doch schon eine kleine Schwester. Dennoch überlegt Millie mit ihren Freunden, was besser wäre... ein Brüderchen oder noch eine kleine Schwester?
Das pfiffige Mädchen ist mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester viel unterwegs und schildert für uns, was sie in anderen Ländern alles Überraschende entdeckt und immer
wieder manches falsch versteht. Wir erfahren von Millie aber auch, was sie in der
Schule oder zu Hause erlebt, immer mit ihren typischen lustigen „Wortverdrehern“.

Datum / Uhrzeit: 19. November, 16 bis 17 Uhr
Ort: Kinderbibliothek - Ebene L3
Eintritt: 3 Euro

Seit 1991 erzählt Dagmar Chidolue in inzwischen 22 Bänden von „Millie“.
Dagmar Chidolue wurde 1944 in Ostpreußen geboren und wuchs im westfälischen Gütersloh auf. Sie studierte Jura und politische Wissenschaften. Seit 30 Jahren schreibt sie für Kinder und Jugendliche. Für ihre Bücher wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, und hat mit ihren „unangepassten, eigenwilligen, frechen Mädchen die Literaturlandschaft nachhaltig verändert“ (Malte Dahrendorf).


Ort / Datum / Uhrzeit / Eintritt / Anmeldung

Ort: Kinderbibliothek Ebene L3
Datum - Uhrzeit: 25. Juni / 8. Oktober / 19. November, jeweils 16 bis 17 Uhr
Eintritt: 3 Euro

Anmeldung:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtbibliothek/wortweltkinder.html>