Kontakt

Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit

Umweltbildung

Das Storchenprojekt: Naturerlebnis und Umweltbildung

Naturerlebnis und Umweltbildung sind ein wichtiger Bestandteil des Projektes. Mit verschiedenen umweltpädagogischen Veranstaltungen sollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene für den Lebensraum des Storches sensibilisiert und Wertschätzung für die Natur vermittelt werden.

Das umweltpädagogische Angebot umfasst z.B.

  • Gewässerpatenschaften für Schulen
  • "Auendetektive unterwegs" - Projekttage mit Schulklassen
  • Projekt- und lehrplanbezogene Wissensvermittlung für Schulklassen (z.B. Biologische Gewässeruntersuchungen)
  • Erstellen von Informationsmaterial über das Rednitztal
  • Exkursionen durch das Gebiet

Öffentlichkeitsarbeit

Naturschutz, landwirtschaftliche Nutzung und Naturerholung sollen im Rednitztal im Einklang miteinander stehen. Über Informationstafeln und Veröffentlichungen werden die Nürnberger Bürger über mögliche Beeinträchtigungen aufgeklärt.

So dürfen die Wiesen im Sommer nicht betreten werden, um die landwirtschaftlichen "Futterwiesen" vor Trittbelastung zu schützten und Störungen für die wild lebenden Tiere wie z.B. den Storch zu vermeiden.

Zudem wurden an stark frequentierten Fußgängerwegen Hundeabfallbehälter aufgestellt, um die Verschmutzung der Wiesen durch Hundekot zu vermindern.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltamt/umweltbildung_storch.html>