Kontakt

Umweltprüfung in Nürnberg

Von wenigen Ausnahmen abgesehen, ist für jeden Bauleitplan (Flächennutzungsplan und Bebauungsplan) obligatorisch eine Umweltprüfung durchzuführen. Auch für andere Pläne oder Programme, z.B. aus den Bereichen Raumordnung, Abfall, Wasserwirtschaft und Landschaftsplanung, sind die umweltfachlichen Auswirkungen zu prüfen. Die Ergebnisse der Umweltprüfung werden in einem Umweltbericht dokumentiert, der veröffentlicht wird.

Größere Bauprojekte haben Einfluss auf unsere Umwelt, den Menschen, Natur und Landschaft sowie auf das Klima und Kultur- und Sachgüter.

Im Einzelnen können das sein:

  • Luft- und Lärmbelastung
  • Einschränkung der Erholungsfunktion
  • Veränderungen der Boden- und Grundwasserqualität
  • Beeinträchtigung von Pflanzen, Tieren und Landschaft
  • Auswirkungen auf Boden- oder Baudenkmäler

Die Umweltprüfung dient dazu, solche Auswirkungen schon in einem frühen Planungsstadium zu erkennen, Alternativen zu untersuchen, Lösungsmöglichkeiten anzubieten und ein Überwachungskonzept für Umweltauswirkungen zu entwickeln (Monitoring).

Die Umweltprüfung "begleitet" das Bebauungsplan-Verfahren von Anfang an und ist somit eng und frühzeitig mit der Planung verzahnt. Sie wird damit zu einem wichtigen Instrument der ökologischen und nachhaltigen Stadtentwicklung.

Umweltplanung


Mechthild Wellmann

Telefon: 09 11 / 2 31-16 68

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=13515>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltamt/umweltpruefung.html>