Kontakt

Landschaftsplanung

Landschaftsplanung ist ein klassisches Planungsinstrument für Naturschutz und Landschaftspflege. Ziel ist es, den Naturhaushalt als Lebensgrundlage des Menschen zu erhalten bzw. ihn im Fall eines Eingriffs in Natur und Landschaft durch geplante Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen wieder herzustellen und langfristig zu sichern.

Blick auf Kornburg Nord

Rechtsgrundlagen sind das Bundes- und Bayerische Naturschutzgesetz und das Baugesetzbuch. Wie auch in anderen Kommunen wird die Landschaftsplanung in Nürnberg mithilfe des Landschaftsplanes und der Grünordnungspläne konkretisiert.

Ziele der Nürnberger Landschaftsplanung sind insbesondere:

  • die Stadtentwicklung nachhaltig und ökologisch mitzugestalten.
  • Leitbilder und Konzepte für einzelne Stadtteile (z.B. Weststadt) oder Landschaftsräume (Knoblauchsland) zu entwickeln.
  • möglichst flächendeckend Erholungsflächen im Wohn- und auch Arbeitsumfeld zu gewährleisten.
  • Grünflächen und Freiräume in der Stadt zu erhalten bzw. dort, wo Grünflächendefizite bestehen, neue zu schaffen.
  • neue Freiraumverbindungen zu entwickeln, so dass die Bewohner der dicht besiedelten Stadtteile zügig in naheliegende Grünbereiche oder auch ins Umland gelangen.
  • die Landschaft in der Stadt zu gestalten und Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zum Erhalt der Landschaft zu entwickeln.
  • Maßnahmen zum Artenschutz zu erarbeiten, um u.a. gefährdete Lebensräume von geschützten Tier- und Pflanzenarten zu erhalten.
  • ein Biotopverbundsystem aufzubauen und zu erhalten.
  • bei naturschutzfachlichen Eingriffen Vermeidungs- und Ausgleichsmaßnahmen zu erarbeiten.

Umweltplanung


Andrea Hilker

Telefon: 09 11 / 2 31-23 19

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=13515>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltamt/landschaftsplanung.html>