Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Überwachungsberichte Nürnberger IE-Anlagen

Die Nürnberger IE-Anlagen werden, wie alle immissionsschutzrechtlich genehmigten Betriebe, gemäß dem im Überwachungsprogramm dargestellten Zeitraum regelmäßig einer Kontrolle durch das Umweltamt unterzogen.

Die bei der Überwachung durch das Umweltamt zu erstellenden Überwachungsberichte sind innerhalb von vier Monaten nach der Vor-Ort-Besichtigung im Internet zu veröffentlichen (vgl. § 52 Abs. 5 BImSchG).

Sie finden hier die aktuellen Überwachungsberichte IE-Anlagen der Unternehmen. Bitte beachten Sie, dass sich ein Überwachungsbericht auf mehrere IE-Anlagen beziehen kann.

Burda Druck Nürnberg GmbH & Co. KG

CSC JÄKLECHEMIE GmbH & Co KG

Derichebourg Umwelt GmbH NL Nürnberg

Das NE-Metalllager (H7) ist nach Änderung keine IE-Anlage mehr.

Durmin Entsorgung und Logistik GmbH

eds-r GmbH

Federal-Mogul Nürnberg GmbH

GfE Metalle und Materialien GmbH

Hofmann Druck Nürnberg GmbH & Co. KG

Lissi Gebhardt Spezialtransporte Umweltschutz GmbH

MAN Truck & Bus SE

Max Aicher Recycling GmbH

Nürnberger Gewerbemüllverwertung GmbH

Riedel & Soelch Elektro-Chemische Fabrik GmbH

Schulte & Schmidt GmbH & Co Leichtmetallgießerei KG

S.P.T. surface plating technology GmbH

SWRN-Sekundärwertstoff Recycling GmbH, Preßburger Str.

Überwachungsbericht der IE-Anlagen des gesamten Unternehmens:
Lager für Elektro- und Elektronikaltgeräte, Lagerung von Batterien, Kabel- und Spänelager

Zech Umwelt GmbH

ZF Gusstechnologie GmbH Industriestr.

ZF Gusstechnologie GmbH Nopitschstr.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltamt/ueberwachungsberichte.html>