Kontakt

Landschaftsplan - Teil des Flächennutzungsplans

Der Landschaftsplan in Nürnberg dient als Grundlage für eine umweltgerechte städtische Entwicklung und konkretisiert die Ziele der Landschaftsplanung.
Er ist fester und integrierter Bestandteil des aktuellen städtischen Flächennutzungsplanes (FNP), der seit März 2006 rechtswirksam ist und eine Entwicklungsperspektive bis 2015 hat.

Der Landschaftsplan spiegelt den Balanceakt zwischen konkurrierenden Interessen der Stadtentwicklung im Bereich Wohnen, Gewerbe und Verkehr und dem gleichzeitigen Bemühen, die Bedürfnisse der Bürger nach naturnahen Erlebnisräumen für Freizeit und Erholung sicher zu stellen, wieder. In diesem Spannungsfeld muss zusätzlich der städtische Naturschutz berücksichtigt werden.

Während der Aufstellung des FNP wurden im Abwägungsprozess die landschaftsplanerischen Leitbilder und Umweltqualitätsziele sowie vorhandene Schutzgebiete und kartierte Stadtbiotope eingebracht. So können unter anderem Entscheidungen über neue Baugebiete oder auch Straßenplanungen umweltgerecht gestaltet werden.

Dargestellt sind im Landschaftsplan auch die im Stadtgebiet für Freizeit und Erholung erforderlichen Grün- und Freiflächen wie öffentliche Parks, Kleingärten, Flächen für Landwirtschaft und Wald.

Weitere wesentliche dargestellte Bereiche und Zielsetzungen sind:

  • Schutz- bzw. Pflegemaßnahmen entlang von Fließgewässern.
  • Bereiche, in denen zusätzliche Grünflächen geplant sind.
  • Vorschläge für Ortsrandgestaltungen.

Desweiteren sind Schwerpunktgebiete für erforderliche Ausgleichsmaßnahmen festgelegt und ein Konzept für Freiraumverbindungen integriert.

Umweltplanung


Andrea Hilker

Telefon: 09 11 / 2 31-23 19

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=13515>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltamt/landschaftsplan_flaechennutzungsplan.html>