Kontakt

Naturschutzgebiete

Naturschutzgebiet Sandgruben am Föhrenbuck

Naturschutzgebiete dienen dem besonderen Schutz von Natur und Landschaft und bilden die Kernflächen des Naturschutzes. Ziel ist es unter anderem, Biotope oder Lebensgemeinschaften bestimmter wild lebender Tier- und Pflanzenarten zu erhalten, zu entwickeln oder wiederherzustellen. Zusammen mit den Nationalparken zählen Naturschutzgebiete nach dem Naturschutzrecht zu den am strengsten geschützten Gebieten. Der rechtliche Schutz erfolgt nach § 23 des Bundesnaturschutzgesetzes.

In Nürnberg gibt es zwei Naturschutzgebiete:

  • „Sandgruben am Föhrenbuck “, geschützt seit 1992
  • „Hainberg“, geschützt seit 1995

Untere Naturschutzbehörde

Herr Vöckler


Telefon: 09 11 / 2 31-58 61

Telefax: 0911 / 231 - 38 25

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=71387>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltamt/naturschutzgebiete.html>