Kontakt

Grundwasserstände und Grundwasserstandszeitreihen

Grundwassermesspunkt

Durch die Stadt Nürnberg werden am Grundwassermessnetz im Rahmen von Stichtagsmessungen (zeitgleiche Messung, innerhalb weniger Tage) Grundwasserstandsdaten erhoben. Weitere zahlreiche Messsdaten weiterer Grundwassermessstellen aus den jeweiligen Messzeiten werden zusätzlich mit einbezogen.
Seit Ende 2012 betreibt die Stadt Nürnberg ergänzend ein Datenloggermessnetz mit ca. 20 Messstellen.

Diese Grundwasserstandsdaten aus März und Oktober 2010 sowie Oktober 2016 und ergänzend die Daten der Bestandserfassung des GWMN (2009) werden im angefügten Dokument "Grundwasserstände 2009 - 2016" bekanntgegeben.

Die Lage der Messstellen kann der Karte entnommen werden, die jeweils gemessenen Grundwasserstände [m ü. NN] und Flurabstände [m u. GOK ] sind in der nachfolgenden Tabelle zusammengestellt. Die Zuordnung kann über die Nummer der Messstelle erfolgen.

Die Datenlogger-Messstellen des Grundwassermonitoringprogrammes sind ebenfalls in der o.g. Karte dargestellt.

Die Grundwasserstandszeitreihen (Datenlogger-Ganglinien) können im Dokument "Karte Datenlogger Ganglinien" - einer interaktiven PDF-Karte - nach Anklicken der Messstelle auf der Karte entnommen werden. Sie werden 1x jährlich aktualisiert.

Grundwassergleichen- und Flurabstandskarten: Die Karten für mittlere und eher niedrige Grundwasserstände finden Sie neben zahlreichen weiteren Grundwasserinformationen in den Grundwasserberichten der Stadt Nürnberg (vgl. unten "Mehr zum Thema"). Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu den genannten Karten in den jeweiligen Kapiteln der Grundwasserberichte.

Umweltplanung


Gisela Löhr

Telefon: 09 11 / 2 31-59 20

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=13515>

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltamt/gw_messprogramm.html>