Kontakt

Preisträger 2020

Das Thema 2020

Der Umweltpreis 2020 der Stadt Nürnberg steht unter dem Motto „Urbanes Grün für Klima & Ernährung“.
Dr. Peter Pluschke, Referent für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg: „Es ist sehr erfreulich, dass es 2020 so viele Bewerbungen gibt. Das zeigt, dass das Thema Grün viele Menschen beschäftigt und auf vielfältige Weise aktiv werden lässt.“

Beim Referat für Umwelt und Gesundheit gingen über 60 Bewerbungen und/oder Vorschläge von Personen, Schulen, Vereinen und Verbänden ein. Es bewarben sich drei Unternehmen, an die laut Satzung Anerkennungsurkunden verliehen werden können. In ihrer Sitzung am 17. Februar 2020 diskutierte und bewertete die Jury die Bewerbungen und beschloss einstimmig einen Vorschlag für den Stadtrat.

Insgesamt werden 9 000 Euro Preisgeld ausbezahlt. Hauptpreisträger ist der Multifunktionale Garten von Wolfsherz, dotiert mit 3 000 Euro.

Hinweis zur Preisverleihung

Die Preisverleihung war für Dienstag, 28. April 2020, geplant. Jedoch musste das Referat für Umwelt und Gesundheit diesen Termin wegen der Coronakrise verschieben. Das Referat hofft im Herbst einen geeigneten Nachholtermin zu finden und wird dazu zu gegebener Zeit herzlich einladen.

Mit dem Umweltpreis 2020 wurden folgende Personen bzw. Vereine ausgezeichnet:

Hauptpreisträger

  • Multifunktionaler Garten von Wolfsherz gUG

Weitere Initiativen

  • Bund Naturschutz Kreisgruppe Nürnberg e. V.: Streuobstinitiativen, Imkern im Biotop, Gärtnern mit Kindern
  • Der Interkulturelle Garten Nürnberg-Langwasser e.V.
  • Berufsschule 11, Projekt "Flachdachbegrünung der Schule"
  • Johannes-Scharrer-Gymnasiums, Projekt "Urban Gardening auf der Dachterrasse"
  • Friedrich-Hegel-Schule, Projekt "Bioacker im Knoblauchsland"

Anerkennungsurkunden für Unternehmen

  • Meister Küfner Nusseckenmanufaktur
  • BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Azubi-Projekt "Bienenvölker im Südwestpark"
  • Felix Schneider, Restaurant "Sosein"

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/umweltreferat/preistraeger_2020.html>