Kontakt

elektronische Bauakte Nürnberg (eBauakte)

Schreibtisch mit Computer und Akten

Die elektronische Bauakte (eBauakte) ist eine modulare Fachanwendung mit hochintegiertem Dokumentenmanagement-System (DMS) zur Bearbeitung und Recherche von Vorgängen rund um das Baugenehmigungsverfahren.

Dazu wurde im Jahr 2003 die bei der Bauordnungsbehörde bereits vorhandene Baugenehmigungssoftware OTS BAU der AKDB (Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern) durch das integrierte Dokumentenmanagement-System OTS DMS³ erweitert und um weitere Webkomponenten ergänzt.

Seitdem werden alle eingehenden Bauanträge digitalisiert und in die eBauakte archiviert. Für alle Verfahrensbeteiligte (Bauordnungsbehörde und Fachstellen) steht somit ein gemeinsamer elektronischer Daten- und Dokumentbestand zur Verfügung.

Digitale Vorgangsbearbeitung

Bei der Bauordnungsbehörde gehen jährlich rund 8.000 Bauanträge und sonstige Vorgänge ein. Dabei werden rund 88.000 Dokumente und Pläne digitalisiert und stehen dann allen beteiligten Dienststellen elektronisch zur Verfügung.

Im Rahmen der elektronischen Vorgangsbearbeitung werden zuätzlich rund 51.000 Schreiben pro Jahr erzeugt und vollautomatisch archiviert. In den Jahren 2003 bis 2015 wurden so rund 103.000 digitale Akten angelegt und darin ca. 1.550.000 Dokumente archiviert (400.000 Pläne bis DIN A0; 1.150.000 mehrseitige PDF-Dokumente).

Innerhalb der Bauordnungsbehörde arbeiten rund 110 Personen mit der eBauakte.

Fachstellenbeteiligung

Im Rahmen der elektronischen Fachstellenbeteiligung können rund 200 zugriffsberechtigte Personen im Rahmen ihrer Aufgabe als Träger öffentlicher Belange (= Fachstellen wie Stadtplanungsamt, Umweltamt, etc.) unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf die eBauakte zugreifen und ihre Stellungnahme abgeben.

Pro Jahr werden ca. 12.500 Fachstellungnahmen angefordert und rund 46.500 elektronische Akteneinsichten gewährt. Rund 10.500 Stellungnahmen (= 83 %) konnten dabei komplett elektronisch bearbeitet werden.

Bei baurechtlichen Fragen

DLZ BAU

Lorenzer Straße 30

90402 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 2 31-30 00 bis 30 02

Telefax: 09 11 / 2 31-30 10

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=14358>

Bei technischen Fragen zur elektronischen Bauakte

Bauordnungsbehörde, BoB/DV

Bauhof 5

90402 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 2 31-51 28

Telefax: 09 11 / 2 31-43 33

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=16535>

Öffnungszeiten:

nach Terminvereinbarung!

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/bauen/elektronische_bauakte.html>