Kontakt

Fliesenleger

Projekt_Wasser

Im Stil von Hundertwasser - Arbeit einer Fliesenlegerklasse der B11

Die Ausbildung der Fachklassen Fliesenleger (11. und 12. Klassen) findet an der B 11 in Nürnberg in einem speziell dafür verantwortlichen Lehrerteam statt. Die Inhalte des Lehrplanes für den Beruf des Fliesenlegers sind in unterschiedliche „Lernfelder“ aufgeteilt.

In diesen Lernfeldern werden anhand von verschiedenen Handlungssituationen alle möglichen Themenbereiche des Fliesenlegers abgedeckt. Ein Lernfeld bezieht sich dabei immer auf einen kompletten Handlungsablauf der Praxis, z.B. „Herstellung eines Badezimmers“.

Der Unterricht in der Berufsschule findet in vier bis fünf Blöcken statt, wobei in jedem Block der Schwerpunkt auf einem Lernfeld liegt. Im Rahmen dieses Lernfelds wird eine komplette Handlungssituation geschaffen, in der sämtliche fachliche und praktische Unterrichtsinhalte einbezogen werden, wodurch ein berufsnahes Unterrichten ermöglicht wird.

Die Schüler durchlaufen dabei Planungs-, Durchführungs- und Überprüfungsphasen. Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, dass vor der Ausführung einer Handlung im Unterricht, eine gründliche Planung vorhergeht. Dies vermeidet das Unterrichten nach dem Prinzip “Lernen durch Versuch und Irrtum“.

Wissenswertes über den Beruf

Ansprechpartner:

Herr Reif

Telefon: 0911 / 231 - 8877

Telefax: 0911 / 231 - 8857


Herr Lindner

Telefon: 0911 / 231 - 8863 (Werkstatt)

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_11/fliesenleger.html>